Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots) - Offenburg - Frisiert, geflüchtet, angezeigt

Am Sonntag gegen 17 Uhr wurde eine Streifenwagenbesatzung in der Ortenberger Straße auf einen Motorroller-Fahrer aufmerksam, weil dieser deutlich schneller als mit den erlaubten 50 Kilometern unterwegs war. Auf Anhaltezeichen reagierte der Fahrer jedoch nicht, sondern flüchtete. Anhand des notierten Kennzeichens erhielt der Rollerfahrer kurze Zeit später uniformierten Besuch. Wie sich herausstellte, hatte der 19-Jährige seinen Roller 'frisiert' und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Eine Strafanzeige wird vorgelegt.

Offenburg - Zu schnell in die Kurve

Eine 59 Jahre alte VW Touran-Fahrerin verließ am Sonntag gegen 15 Uhr aus Richtung Norden kommend die Autobahn an der Anschlussstelle Offenburg. Ihr Vorhaben, weiter in Richtung Kinzigtal zu fahren wurde durch eine Leitplanke am 'Offenburger Ei' jäh beendet: Die Fahrerin unterschätzte den Kurvenverlauf nach der Ampel und kam nach links von der Fahrbahn ab. Die Frau blieb unverletzt, der VW musste mit rund 10.000 Euro Sachschaden abgeschleppt werden.

Wolfach - Einbruchsversuch

Unbekannte Einbrecher suchten am frühen Montagmorgen einen Einkaufsmarkt an der Hausacher Straße auf. Gegen 1.30 Uhr bemühten sie sich, ein Rolltor zum Lager des Marktes hochzustemmen. Das Unterfangen misslang, darüber hinaus lösten die Täter Alarm aus. Ihnen blieb nur noch die Flucht ohne Beute. Die Beamten des Polizeipostens Wolfach haben die Ermittlungen aufgenommen.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: