Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achern, A 5 - Hoher Sachschaden und eine Leichtverletzte nach Auffahrunfall

Achern, A 5 (ots) - Die Ursache eines Auffahrunfalles auf der A 5 zwischen den Anschlussstellen Bühl und Achern ist noch unklar. Fest steht, dass der Fahrer eines Mercedes kurz nach 6.30 Uhr einem Volkswagen ungefähr einen Kilometer vor der Ausfahrt Achern aufgefahren war. Nach ersten Ermittlungen dürfte der Unfallverursacher den Golf der Frau beim Wechsel von der linken auf die mittlere Fahrspur übersehen haben. Durch den Aufprall gerieten beide Autos ins Schleudern, danach kollidierte der Wagen des Unfallverursachers mit dem Fahrbahnteiler und überschlug sich. Während der 45-Jährige mit dem Schrecken davon kam, zog sich die Frau in ihrem Golf leichte Verletzungen zu. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf über 50 000 Euro geschätzt.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: