Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Lahr

Kappel-Grafenhausen - Gefährlicher Unfug

Mutmaßlich drei noch unbekannte junge Männer dürften in den heutigen Morgenstunden nicht nur einen Gulli-Deckel aus seiner Verankerung in der Rathausstraße gehoben haben. Nach dem Hinweis eines aufmerksamen Anwohners muss auch davon ausgegangen werden, dass das Trio ebenfalls für eine ganze Reihe beschädigter Autos verantwortlich ist. An mindestens zwei geparkten Karossen wurden die Außenspiegel abgetreten. Durch den so gegen 2.15 Uhr verursachten Lärm wurde dann ein Anwohner aus dem Schlaf gerissen, der den verständigten Beamten des Polizeireviers Lahr noch in der Nacht wichtige Hinweise zur möglichen Klärung der Tat liefern konnte. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

Lahr - Zu viel getrunken

Die zügige Fahrweise eines Rollerfahrers wird nicht ohne Folgen bleiben. Der 29-Jährige wurde am Donnerstagabend um 18.15 Uhr im Gewann `Oberwüstmatt´ mit nahezu 1,5 Promille kontrolliert. Neben den alkholbedingten Konsequenzen erwartet den Endzwanziger weiteres Ungemach: er hatte sein Zweirad ohne die erforderliche Fahrerlaubnis gesteuert.

Schwanau, Allmannsweier - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Die Beamten des Polizeireviers Lahr sind auf der Suche nach dem Fahrer eines mutmaßlich gelben Fahrzeugs, welches mit großer Wahrscheinlichkeit frische Unfallspuren aufweist. Der Gesuchte hatte am Donnerstag zwischen 6 Uhr und 18.30 Uhr einen auf dem Pendlerparkplatz neben der Allmannsweierer Hauptstraße abgestellten Mercedes gerammt und sich danach nicht um den Schaden in Höhe von nahezu 1 000 Euro gekümmert. Hinweise zum Verursacher werden an die Telefonnummer: 07821-2770 erbeten.

Lahr - BMW gerammt, Zeugen gesucht

Ein noch unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagnachmittag beim Rangieren auf dem Kundenparkplatz der Post in der Friedrich-Geßler-Straße gegen 15.30 Uhr einen dort abgestellten BMW gerammt. Um den Schaden in Höhe von rund 1 000 Euro scherte sich der Verursacher dann nicht. Zeugen werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Lahr unter der Telefonnummer: 07821-2770 in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: