FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Rastatt/Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Am Steuer eingeschlafen

Bei der Fahrt durch den Leopoldring stellte eine Polizeistreife In der Nacht zum Mittwoch gegen 02.30 Uhr einen Pkw Opel fest, der mit eingeschaltetem Licht halbseitig auf dem Gehweg stand. Bei einer Nachschau wurde der 55-jährige Fahrer schlafend am Steuer angetroffen. Dieser stand sichtlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, was ein Test mit einem Wert von etwa 1,6 Promille auch bestätigte. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein einbehalten. Eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde erstattet.

Rastatt - Mülleimer in Brand

Nach Ablauf eines Rauchwarnmelders stellte ein Security-Mitarbeiter in der Nacht zum Mittwoch gegen 04.15 Uhr in einer Flüchtlingsunterkunft in der Kehler Straße einen Brand in einem Badezimmer fest. Eigene Löschversuche mussten aufgrund der starken Rauchentwicklung abgebrochen werden. Von den verständigten Wehrkräften aus Rastatt (30 Mann/fünf Fahrzeuge) konnte das Feuer rasch gelöscht werden. Im Badezimmer war aus noch unbekannter Ursache ein Plastikmülleimer in Brand geraten, der durch die Hitze vollständig zerstört wurde. Durch Rauchgasniederschlag entstand am Gebäude ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Die evakuierten 74 Bewohner konnten gegen 05.00 Uhr wieder in ihre Zimmer zurück. Personen kamen nicht zu Schaden, so dass Notärzte und Rettungsdienste am Einsatzort nicht tätig werden mussten.

Gaggenau/Rotenfels - Abrupt gebremst

Weil ein 37-jähriger Sattelzugfahrer am Dienstag kurz nach 13.00 Uhr bei der Einfahrt von der B 462 auf einen Parkplatz in Höhe des Sportplatzes in Rotenfels abrupt stark abbremste, konnte ein nachfolgender 27-jähriger Audi-Lenker nicht mehr stoppen und fuhr auf den Sattelzug auf. Dies hatte einen Sachschaden von rund 7.000 Euro zur Folge.

Raumünzach - Bei Rotlicht in Baustelle gefahren

Ein 32-jähriger Fahrer eines VW-Busses fuhr am Dienstag gegen 13.30 Uhr bei Grün der Baustellenampel an der B 462 von Forbach kommend in Richtung Baiersbronn in die dortige Baustelle ein. Ihm folgte eine 33-jährige Autofahrerin mit ihrem Volkswagen. Plötzlich und unerwartet kam dem Busfahrer ein Pkw entgegen, dessen Fahrer vermutlich bei Rotlicht auf der anderen Baustellenseite eingefahren war. Der Bus-Lenker hielt deshalb an, die nachfolgende Pkw-Fahrerin fuhr aus Unachtsamkeit auf. Dabei entstand ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro. Während sich die beiden Unfallbeteiligten den Schaden begutachteten und sich unterhielten, machte sich der eigentliche Verursacher unerkannt aus dem Staub. Zu diesem liegen keine weiteren Erkenntnisse vor.

Kuppenheim - Vorfahrt missachtet

Von der Schlossstraße kommend bog am Montag gegen 08.10 Uhr eine 73-jährige Opel-Fahrerin in die Friedrichstraße ein und übersah dabei einen dort in Richtung Bahnhof fahrenden bevorrechtigten Linienbus. Bei der Kollision entstand ein Sachschaden von zirka 7.000 Euro. Gegen die Verursacherin wurde Anzeige erstattet.

Gaggenau - Missglücktes Wendemanöver

Am Dienstag gegen 18.50 Uhr war ein 41-jähriger Sattelzugfahrer im Neubaugebiet "Im Feld" talwärts in Richtung "Im Wiesele" unterwegs und wollte dort wenden. In einem Kurvenbereich unterschätzte der Fahrer den Wendekreis seines Schwerfahrzeugs und prallte deshalb gegen die Einfriedung eines Anwesens. Dabei entstand ein Schaden von etwa 5.000 Euro. Da nun noch ein Stromverteilerkasten auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine Weiterfahrt verhinderte, musste eine Abschleppfirma mit Spezialgerät anrücken und den Auflieger so verschieben, dass der ganze Zug die Fahrt fortsetzen konnte.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: