Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Bühl - Gartenhüttenaufbrüche in Kleingartenanlage

Bühl (ots) - Bisher unbekannte Täter brachen in der Nacht von Sonntag auf Montag, zwischen 22.30 Uhr und 08.30 Uhr, in einer Kleingartenanlage im Waldhägenich insgesamt 17 Gartenhütten und andere Gebäude auf. Hierbei wurden nach jetzigem Kenntnisstand der Polizei überwiegend Bargeld, Spirituosen, Werkzeuge, Elektro- und Gartengeräte sowie Bildschirme gestohlen. Die Schadenshöhe dürfte mehrere Tausend Euro betragen. Nach Spurenlage transportierten die ungebetenen Besucher das Diebesgut mit zwei vorgefundenen Schubkarren auf der Südseite des Geländes über ein freies Feld zu einem Wirtschaftsweg im Bereich der Verlängerung Lindenstraße zum Fahrradweg B 3 neu. Dort dürften die Waren in ein bereitgestelltes Fahrzeug verladen worden sein. Beide Schubkarren sowie ein gestohlenes Fahrrad konnten dort aufgefunden werden. Am Vortag war beim Gelände eine Jugendliche mit südländischem Erscheinungsbild aufgefallen, die sich dort verdächtig verhalten hatte. Auf Ansprache hatte sich diese rasch entfernt. Ein Zusammenhang mit den Aufbrüchen ist derzeit nicht auszuschließen. Die Polizei hofft auf Hinweise an die Rufnummer 07223/99097-0.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: