Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Lahr - Zwei Verletzte nach Vorfahrtverletzung

Ein 18-jähriger VW Passat-Fahrer missachtete am Montagabend um 23.30 Uhr an der Kreuzung Roonstraße / Moltkestraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden 23 Jahre alten Renault Laguna-Fahrers. Durch den heftigen Zusammenstoß wurden zwei 18 und 22 Jahre alte Mitfahrer im Passat leicht verletzt und vom Rettungsdienst erstversorgt. Beide Unfallfahrzeuge mussten mit Totalschaden in Gesamthöhe von 10.000 Euro abgeschleppt werden.

Ettenheim, Wallburg - Schlangenlinienfahrt

Ein Autofahrer verständigte am Montag um 22.30 Uhr die Polizei, da er zwischen Ettenheim und Wallburg einem Opel folgte, der in ausgeprägten Schlangenlinien unterwegs war und mehrfach neben der Fahrbahn ins 'Grün' geriet. Die Streifenbeamten überprüften anschließend den 67 Jahre alten Opel-Fahrer. Ein Alkoholtest erklärte die unsichere Fahrweise, der Mann hatte 1,5 Promille intus. Er musste eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben, ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Lahr - Zwei verletzte Fahrradfahrer

Auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg in der Verlängerung der Römerstraße war am Montag gegen 19 Uhr ein 28 Jahre alter Fahrradfahrer in Richtung Stadtmitte unterwegs. Weil er von einem schnelleren Radfahrer rechts überholt wurde, wich der 28-Jährige nach links aus, worauf er mit einem entgegenkommenden 59-jährigen Fahrradfahrer zusammenstieß. Beide Männer stürzten und zogen sich leichte Verletzungen zu.

Lahr - Viel zu schnell

Deutlich zu schnell war am Montagabend ein 20-jähriger Audi-Fahrer in der Kaiserstraße unterwegs. Hier hatten sich Beamte des Polizeireviers Lahr postiert und führten Geschwindigkeitskontrollen durch. Um 23.35 Uhr rauschte der Audi mit gemessenen 85 'Sachen' an den Beamten vorbei. Neben einem Bußgeld droht dem 20-Jährigen nun auch ein Fahrverbot.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: