Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg, Windschläg - Weltkriegsmunition gefunde

Munitionsteile

Offenburg, Windschläg (ots) - Im Zuge von Aufräum- und Renovierungsarbeiten in einem Anwesen unweit der B 3 wurden am Freitag vergangener Woche rund 300 Kilogramm verschiedenster Munitionsteile aus dem zweiten Weltkrieg gefunden. Die kleinen Artillerie- und Gewehrgranaten und Patronen aus Wehrmachtsbeständen wurden am Montagnachmittag von Spezialisten des Kampfmittelbeseitigungsdienstes abtransportiert und auf einem sicheren Gelände gesprengt. Wie die gefährliche Hinterlassenschaft in die Scheune des kürzlich zwangsversteigerten Anwesens geraten war, ist derzeit noch Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen. Die Staatsanwaltschaft Offenburg hat ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz eingeleitet.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: