Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Südliche Ortenau - Polizei warnt Handwerksbetriebe vor Autoaufbrechern, Schaden geht in die Zehntausende

Südliche Ortenau (ots) - Die Polizei warnt Handwerksbetriebe (insbesondere in der südlichen Ortenau) vor Autoaufbrechern, die es auf wertvolle, in den Autos gelagerte Elektrowerkzeuge abgesehen haben.

Im Februar wurde den ermittelnden Beamten des Polizeipostens Ettenheim ein erster Fall gemeldet. Hier waren Diebe im Schutze der Dunkelheit über eine Seitenscheibe in den geparkten Transporter eines Handwerksbetriebes gelangt und hatten daraus wertvolle Maschinen entwendet. Nach unauffälligen Folgemonaten werden seit etwa zwei Wochen erneut ähnlich gelagerte Taten registriert. Bei Aufbrüchen in Mahlberg, Ettenheim, Kappel-Grafenhausen und Rust wurde so seither ein Diebstahlschaden in Höhe von nahezu 80 000 Euro verursacht.

   -	Die Polizei bittet um verstärkte Wachsamkeit! 
   -	Melden Sie verdächtige Personen oder Fahrzeuge umgehend über den
Polizeinotruf. Jedes Zögern verschafft möglichen Tätern einen 
unnötigen Zeitvorteil! 
   -	Lassen Sie wertvolles Werkzeug und Maschinen nur im Ausnahmefall
im Fahrzeug! 

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: