Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Ettenheim - Zwei Leichtverletzte nach Brandausbruch

Ettenheim (ots) - Zu einem Brandausbruch in einer Fertigungshalle eines Holzpellet-Herstellers im Industriegebiet Ettenheim kam es am Dienstag gegen 11 Uhr. Zwei Arbeiter versuchten zunächst mit eigenen Mitteln zu löschen, mussten ihr Unterfangen jedoch wegen der immer stärker werdenden Rauchentwicklung abbrechen. Dies gelang anschließend den Wehrleuten der Ettenheimer Feuerwehr mit Atemschutzgeräten. Nach Sachlage hatte ein heiß gelaufenes Lager in einer von drei Holzpressen zur Entzündung von Pellets geführt, weshalb von einem technischen Defekt ausgegangen wird. Gebäudeschaden entstand nicht, die Sachschadenshöhe (der betroffenen Maschine) ist noch unklar. Die beiden Arbeiter erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden vom Rettungsdienst in das Klinikum gebracht.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: