Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Zu spät

Rastatt (ots) - Einen Sachschaden in Höhe von 4500 Euro verursachte am Montagmorgen gegen 08.30 Uhr ein Lkw-Fahrer in der Rauentaler Straße. Der 54-Jährige hatte zu spät bemerkt, dass ein Vito-Fahrer vor ihm verkehrsbedingt bremsen musste und fuhr auf. Die beiden Fahrer blieben glücklicherweise unverletzt.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: