Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

20.04.2016 – 12:44

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg

Offenburg (ots)

Neuried, Altenheim - Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Wegen eines Schwertransportes musste am Mittwochvormittag um 10 Uhr eine 65-jährige Opel-Fahrerin auf der Kehler Straße verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte eine nachfolgende 25-Jährige aus Unachtsamkeit zu spät und krachte mit ihrem Renault Clio in das Heck des stehenden Opel. Verletzt wurden die Fahrerinnen nicht, beide Autos müssen mit einer Sachschadenshöhe von jeweils 3.000 Euro in die Werkstatt.

Offenburg - Verkehrsunfallflucht, Zeugen gesucht

Am Mittwoch zwischen 8.15 Uhr und 10.40 Uhr wurde auf dem Parkplatz des Josefs-Klinikums an der Weingartenstraße ein geparkter schwarzer Audi A 3 von einem unbekannten Autofahrer angefahren und erheblich beschädigt. Die Schadenshöhe wird mit 2.000 Euro taxiert. Anhand von Spuren dürfte das Verursacherfahrzeug rot lackiert sein. Die Beamten des Polizeireviers Offenburg hoffen nun auf Zeugenhinweise unter Tel.: 0781-212200.

/wd

Offenburg - Ermittlungen laufen

Mitte April wurde der Polizei ein Vorfall im Offenburger Hallenbad bekannt, bei dem sich ein Mann Kindern genähert und sie berührt haben soll. Die Suche nach dem Unbekannten verdichtete sich im Laufe der vergangenen Woche. Der Mann, der in einer Flüchtlingsunterkunft in Offenburg untergebracht ist, konnte durch aufmerksame Besucher am letzten Freitag erneut im Schwimmbad festgestellt und durch die Polizei überprüft werden. Derzeit läuft die strafrechtliche Überprüfung durch die Staatsanwaltschaft, ob und inwieweit sich der Mann gesetzwidrig verhalten hat.

/ks

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Beliebte Storys
Beliebte Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg