Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

07.04.2016 – 10:05

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots)

Baden-Baden - Schaden durch Reifenplatzer

Bei der Fahrt im Michaelstunnel in Richtung Lichtental platzte am Mittwoch gegen 17.20 Uhr kurz vor der Abfahrt zur Innenstadt an einem Sattelzug ein Reifen des Aufliegers und löste sich von der Felge. Durch die umherfliegenden Reifenteile wurde ein nachfolgender Opel einer 35-jährigen Autofahrerin beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Sinzheim - Jugendliche alkoholisiert und renitent

Eine Streife stellte in der Nacht zum Donnerstag gegen 02.00 Uhr beim Abgang zur Bahnunterführung im Bereich der L 80 in Höhe der Straße "Am Tiefen Weg" eine Gruppe Jugendlicher fest und führte eine Kontrolle der Personen durch. Bis auf eine junge Frau zeigten sich alle Angeroffenen kooperativ und wiesen sich entsprechend aus. Diese stand unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und weigerte sich beharrlich nach Aufforderung ihren Namen und ihre Wohnanschrift zu nennen. Als sie zum Streifenwagen verbracht werden sollte, setzte sie sich zur Wehr, so dass sie von den Beamten festgehalten werden musste. Beim Streifenwagen angekommen trat sie mit den Füßen gegen die Polizisten und die Tür des Pkw. Zudem beleidigte sie die Beamten. Durch einen jetzt hinzukommenden Familienangehörigen konnte die 17-Jährige identifiziert und an ihre Wohnadresse verbracht werden, wo sie in die Obhut eines Erziehungsberechtigten überstellt wurde. Die entsprechenden Anzeigen werden folgen.

Ottersweier - Unfall durch Vorfahrtverletzung

Von der Hubstraße kommend fuhr am Mittwoch gegen 14.00 Uhr eine 46-jährige Mitsubishi-Fahrerin in die Neusatzer Straße ein und übersah dabei offensichtlich einen bevorrechtigten in Richtung Bühlertal fahrenden Renault einer 28-jährigen Autofahrerin. Durch die Kollision geriet der Renault auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen verkehrsbedingt wartenden Pkw Kia eines 73 Jahre alten Fahrzeugführers. Alle Fahrer blieben beim Unfall unverletzt, zwei Pkw mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beträgt zirka 10.000 Euro.

Bühl - Zwei Verletzte/30.000 Sachschaden

Zwei verletzte Pkw-Insassen und rund 30.000 Euro Sachschaden sind das Resultat eines Verkehrsunfalls in der Nacht zum Donnerstag an der Kreuzung K 3764/Friedensweg. Ein 76-jähriger Ford-Fahrer war gegen 22.40 Uhr vom Industriegebiet Ottersweier kommend vom Friedensweg nach links in die K 3764 eingefahren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines dort von Ottersweier in Richtung Bühl fahrenden 28-jährigen Mercedes-Fahrers. Durch die Kollision wurde der Benz nach rechts abgewiesen, kippte um und kam auf dem Dach liegend zu Stillstand. Fahrer und Beifahrer im Mercedes wurden dabei verletzt und anschließend vom Rettungsdienst zur Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg