Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

21.03.2016 – 09:15

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots)

Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Hohberg - Sinnlose Zerstörungswut

Mehrere Hundert Euro dürften für die Instandsetzung eines in den frühen Sonntagmorgenstunden mutwillig zerstörten Außenspiegels notwendig werden. Ein bislang noch unbekannter Täter hatte den Spiegel des in der Römerstraße geparkten Ford samt Gehäuse abgetreten. Die Beamten des Polizeipostens Hohberg haben die Ermittlungen aufgenommen.

Offenburg, Rammersweier - Ohne Versicherung

Bei der Kontrolle eines Rollerfahrers auf der Kreisstraße zwischen Rammersweier und Durbach stellten die Beamten des Polizeireviers Offenburg am Sonntagnachmittag fest, dass der 32-Jährige ohne gültigen Versicherungsschutz auf seinem Zweirad unterwegs war. Die Weiterfahrt wurde untersagt, den Mann erwartet eine Strafanzeige wegen eines Vergehens gegen das Pflichtversicherungsgesetz.

Hornberg - Gegenverkehr übersehen

Eine 48-Jahre alte Autofahrerin hatte am Sonntagnachmittag beim Linksabbiegen mit ihrem Mercedes von der B 33 in die Hauptstraße einen entgegenkommenden Audi übersehen und war mit ihm zusammengestoßen. Durch die Kollision entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Offenburg - Mangelnde Fahrpraxis?

Ob mangelnde Fahrpraxis, Übermut oder letztlich nur ein Zufall zu einem Motorradunfall am frühen Sonntagnachmittag in der Wilhelm-Röntgen-Straße geführt hatten ist unklar. Fest steht, dass der Biker mit seinem Zweirad beim beschleunigten Ausfahren aus einem Grundstück derart ins Schlingern geriet, dass er letztlich die Kontrolle über seine leistungsstarke Maschine verlor und stürzte. Er wurde nach erster medizinischer Versorgung mit schweren Verletzungen zur Behandlung ins Ortenauklinikum Offenburg gebracht. Der Sachschaden dürfte rund 1 000 Euro betragen.

Ortenberg - Kleine Ursache, große Wirkung

Weil ein 15 Jahre alter Rollerfahrer am Sonntagnachmittag beim Linksabbiegen aus dem Bühlweg in die Straße `Fröschlach´ vergessen hatte seinen Blinker zu betätigen, schätzte eine nachfahrende Renault-Lenkerin die Situation falsch ein und setzte zum Überholen an. Hierbei steifte sie den Jugendlichen, der danach samt Sozia ins Straucheln geriet und stürzte. Glücklicherweise verletzten sich die Jugendlichen nur leicht. Nennenswerter Sachschaden entstand nicht.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Offenburg
Weitere Meldungen aus Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg