Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

22.02.2016 – 10:16

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots)

Rust, Meißenheim - Wildschweine auf der Fahrbahn

Bei Rust hatte am Sonntagabend kurz vor 22 Uhr ein 48-jähriger Daimler-Fahrer auf der K 5349 eine unliebsame Begegnung mit einer Rotte Wildschweine. Bei der Kollision mit einem der Tiere wurde Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro verursacht. Die gleiche Schadenshöhe wurde am Montagmorgen um 4.45 Uhr an einem VW Polo verursacht. Hier konnte ein 27-Jähriger auf der B 36 den Zusammenstoß mit einer querenden Wildsau nicht mehr verhindern.

Lahr - 'Sause' am Morgen

Ein kleines Lokal an der 'Geroldsecker Vorstadt' sorgte am frühen Sonntagmorgen für Unmut in der Nachbarschaft: Durch überlaute Musik unsanft geweckte Anwohner wandten sich gegen 7 Uhr hilfesuchend an die Polizei. Durch geöffnete Fenster wurden auch die wenig später eintreffenden Beamten aus dem Lokal mit Musik beschallt, die jegliche Unterhaltung unmöglich machte. Neben zwei Gästen hielt sich nur der erheblich alkoholisierte Kellner in der Gaststube auf. Die Polizisten beendeten das frühmorgendliche 'Konzert' und legen eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Ruhestörung vor.

Lahr, Kippenheim - Streitsuche führt zu Führerscheinverlust

Kaum hatte er eine Spielothek in der Allmendstraße betreten, war ein 50-Jähriger am Sonntagabend offenbar auf Streit mit anderen Gästen aus. Schließlich wurde um 20 Uhr die Polizei verständigt. Noch ehe die Beamten eintrafen, war der Störenfried mit seinem Fiat davongefahren. Nach kurzer Suche fanden die Polizisten den 50-Jährigen in einer weiteren Spielothek. Dabei stellte sich heraus, dass er alkoholisiert war, ein Test belegte rund eine Promille. Damit war auch dieser Aufenthalt in der zweiten Spielothek nur von kurzer Dauer: Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen und den Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun Post von der Staatsanwaltschaft.

Lahr - Lack zerkratzt - Polizei sucht Zeugen

Zwischen Samstagabend, 20 Uhr, und Sonntagmittag, 15 Uhr, wurde ein im Galgenbergweg Ecke Johann-Sebastian-Bach-Straße geparkter VW Passat von einem unbekannten Wandalen traktiert. Die silbergraue Lackierung wurde mit einem spitzen Gegenstand rundum zerkratzt, wodurch Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro verursacht wurde. Die Beamten des Polizeireviers Lahr suchen nun Zeugen, Tel.: 07821-2770.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg