Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

08.02.2016 – 08:08

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots)

Kippenheim - Hoher Diebstahlschaden

In der Zeit von Samstag, 22.30 Uhr, bis Sonntagmorgen, neun Uhr, wurde auf dem Parkplatz der Festhalle ein Transporter aufgebrochen. Die Unbekannten schlugen die Scheibe ein und entwendeten aus dem Fahrzeug mehrere "Hilti-Maschinen". Der Wert des Diebesgutes wird auf 5.000 Euro bis 10.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Beamten des Polizeireviers Lahr, Telefon: 07821-2770.

Ettenheim - Flüchtiger Unfallverursacher

Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer entwendete zuerst in der Straße "Auf den Espen" den Anhänger eines 24-Jährigen, auf dem sich ein VW Touran befand, und verursachte dann mit dem Gespann einen Unfall. Im Ausgang einer Rechtskurve zwischen Altdorf und der Gemarkung Mahlberg kamen das Fahrzeug und der Anhänger vermutlich ins Schleudern und nach rechts von der Fahrbahn ab, wobei ein Stationierungszeichen beschädigt wurde. Der Unbekannte hing dann wohl den Anhänger ab und entfernte sich von der Unfallstelle. Der verunfallte Anhänger mitsamt dem VW Touran mussten geborgen werden.

Lahr - Auseinandersetzung endet im Handgemenge

Am Montag um kurz nach Mitternacht kam es in der Scheerbachstraße zu einer Körperverletzung. Beim Verlassen einer Veranstaltung kam es zwischen einer 25-Jährigen und ihrem Freund zu einer Auseinandersetzung. Dies bekamen mehrere Hästräger mit, die den Streit schlichten wollten. Es war jedoch das Gegenteil der Fall. Die Auseinandersetzung gipfelte in einem Handgemenge der Beteiligten, wobei die 25-Jährige sowie ihr Freund von einem 33-Jährigen Schläge ins Gesicht bekamen. Es blieb bei leichteren Verletzungen.

Meißenheim - Faustschlag

Schmerzen und eine Schwellung im Bereich der Nase sind die Folgen einer Auseinandersetzung am Sonntag um 23.30 Uhr in der Mühlstraße. Eine 18-Jährige befand sich auf der Fastnachtsveranstaltung in der Sporthalle, als sie laut eigenen Angaben grundlos durch eine 19 Jahre alte Frau mit der Faust ins Gesicht geschlagen wurde. Die Schlägerin wird nun eine Anzeige von der Staatsanwaltschaft erhalten.

Friesenheim - Schlägerei endet mit Krankenhausaufenthalt

Am Sonntagabend um 20.40 Uhr kam es im Bereich des Josef-Schreiber-Hauses zu einer Körperverletzung zwischen drei Beteiligten. Ein 24 Jahre alter Mann ließ eine verbale Auseinandersetzung in einem handfesten Streit enden. Er schlug einem 26-Jährigen sowie einem 22 Jahre alten Mann jeweils auf das rechte Auge. Einer der jungen Männer musste im Klinikum ambulant versorgt werden.

Lahr - Aufmerksamer Nachbar vereitelt Diebstahl

Ein aufmerksamer Nachbar konnte am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr vier Personen dabei beobachten, wie sie Getränkekisten von einem Gelände entwendeten. Sie transportieren zwei Kisten auf die Rückseite eines Restaurants in der Schwarzwaldstraße und stiegen damit über den Zaun. Die alarmierten Beamten konnten vier Männer antreffen. Die Personen im Alter von 24 bis 30 Jahren werden nun Post von der Staatsanwaltschaft erhalten.

Lahr, Reichenbach - Faschingsveranstaltung

Die Faschingsveranstaltung um den Umzug im gesamten Ortsteil Reichenbach fand am Sonntag statt und wurde durch Beamte und Polizeifreiwillige des Polizeireviers Lahr von elf Uhr bis 18.30 Uhr begleitet. Es wurden Verkehrsmaßnahmen getroffen, Fuß- und Fahrzeugstreifen im gesamten Veranstaltungsbereich durchgeführt und der Jugendschutz überprüft. Dabei endete für einen16-Jährigen aufgrund seiner starken, komatösen Alkoholisierung das Fest auf der Intensivstation. Ansonsten blieb die Veranstaltung ohne besondere Vorkommnisse.

/lw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg