Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DN: Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl

Jülich (ots) - Am Montag, dem 07.01.2019, kam es gegen 16:00 Uhr in einem Drogeriemarkt zu einem räuberischen ...

POL-BOR: Borken - Nachtrag zur Suche nach vermisster Person

Borken (ots) - Die Polizei Borken sucht weiterhin nach der vermissten 89-jährigen Elisabeth Soller aus Borken. ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

18.12.2015 – 09:21

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots)

Lahr - Fußgängerin angefahren

Im Kreisverkehr Kaiserstraße / Goethestraße ging am Donnerstag um 14.40 Uhr eine 54 Jahre alte Fußgängerin zunächst am Fahrbahnrand entlang, dann wollte sie die Einmündung Goethestraße zu Fuß überqueren. Hierbei achtete sie nicht auf den einfahrenden Ford einer 35 Jahre alten Autofahrerin und wurde von diesem erfasst. Die Fußgängerin wurde verletzt und vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht.

Lahr, Hugsweier - Alkoholfahrt endet jäh

Die Fahrt eines 40-Jährigen am frühen Freitagmorgen auf der Hugsweierer Hauptstraße endete um 4.50 Uhr abrupt: Der Mann krachte mit seinem Seat in einen geparkten Mitsubishi, nachdem er nach links von der Fahrbahn abgekommen war. Der 40-Jährige blieb zwar unverletzt, musste jedoch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen, nachdem ein Alkoholtest rund 1,3 Promille ans Licht gebracht hatte. Die beiden stark beschädigten Autos mussten abgeschleppt werden.

Friesenheim - Einbrecher mit Fernbedienung

Ein dreister Dieb suchte am Freitagmorgen kurz vor 3 Uhr ein Wohnhaus in der Geroldsecker Straße auf. Zunächst öffnete er einen vor dem Haus geparkten Toyota und entnahm diesem die Fernbedienung für das Garagentor. Nachdem er so das Tor geöffnet hatte, gelangte er über die Verbindungstür in die Wohnräume im Erdgeschoss, wo er nach Wertsachen suchte. Zu diesem Zeitpunkt erwachten die Bewohner im ersten Obergeschoss durch verdächtige Geräusche. Der Dieb suchte daraufhin mit zwei entwendeten Mobiltelefonen das Weite.

Rust - Ende der Beschaulichkeit

Alles andere als besinnlich endete am Freitag gegen 2 Uhr eine Weihnachtsfeier eines kleinen Betriebes, die Polizei musste schließlich einschreiten. In der zunächst feuchtfröhlichen Runde stiegen aus zunächst unbekannten Gründen die Spannungen, schließlich wurde der Chef sogar handgreiflich. Einem Mitarbeiter zerriss er das Hemd und beschädigte dessen Brille, einem weiteren Mitarbeiter, der beschwichtigen wollte, versetzte er einen Faustschlag ins Gesicht. Auch von den hinzugerufenen Polizeibeamten ließ sich der Mann nicht beruhigen, so dass er schließlich in Gewahrsam genommen werden musste. Mit 2,4 Promille musste er die Nacht in der Arrestzelle verbringen.

Lahr - Dumm gelaufen

Weil ein Rauchwarnmelder in einer Wohnung in der Bergstraße beharrlich Alarm gab, wurde am Donnerstag um 14.30 Uhr von Nachbarn die Feuerwehr alarmiert. Nachdem die Wehrleute die Wohnung geöffnet und betreten hatten, konnte rasch Entwarnung gegeben werden, ein Brand lag nicht vor. Allerdings bemerkten die Polizeibeamten in der Wohnung zum einen mehrere Blumentöpfe mit 'interessanten' Grünpflanzen, zum anderen lagen schwere Cannabis-Rauchschwaden in der Luft. Offenbar hatte der 27-Jährige Wohnungsinhaber zuvor ausgiebig von seinen Ernteprodukten 'genascht' und dann die Wohnung verlassen, ehe der Rauchwarnmelder sich von den süßlichen Schwaden täuschen ließ. Gegen den rauchenden Botaniker wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Lahr - "Bekifft" am Lenkrad erwischt

In der Breisgaustraße kontrollierte eine Streifenbesatzung am Donnerstag gegen 17 Uhr den Fahrer eines Peugeot. Die Beamten stellten bei dem 21-Jährigen Anzeichen von Drogeneinwirkung fest, ein Vortest bestätigte den Konsum von Cannabis. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen und erwartet nun Post von der Staatsanwaltschaft und der Führerscheinbehörde.

Lahr - Mülltonne angezündet

Unbekannte entzündeten am Donnerstag um 18.15 Uhr den Inhalt einer grünen Mülltonne, die am Siegesdenkmal in der Dinglinger Hauptstraße stand. Die Feuerwehr war im Einsatz und löschte den Brand, der Altpapierbehälter war jedoch nicht mehr zu retten.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung