Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

05.11.2015 – 10:08

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Rastatt/Murgtal

Offenburg (ots)

Rastatt - Einbruch in Gaststätte und Einbruchversuch

In der Nacht zum Donnerstag gegen 03.40 Uhr wurde ein Passant in der Murgstraße auf Geräusche und Taschenlampenlicht in einer Gaststätte aufmerksam. In diesem Moment flüchtete aus dem Objekt ein dunkel gekleideter Täter mit einem Rucksack dabei. Dieser war etwa 175 cm groß und von schlanker Gestalt. Nach Sachlage hatte der Einbrecher zuvor eine Scheibe einer Eingangstür eingeschlagen, die Räume dann betreten und im Innern zwei Spielautomaten aufgebrochen. Das darin befindliche Bargeld wurde gestohlen. Bei einer Gaststätte in der Schlossstraße wurde in der Nacht zum Donnerstag zwischen 03.00 Uhr und 03.45 Uhr ebenfalls eine Scheibe einer Zugangstür zu einer Gaststätte eingeschlagen. Die Tür dann zu entriegeln gelang dem Täter jedoch nicht, so dass er sein Vorhaben abbrach. Die Polizei schließt einen Zusammenhang der beiden Straftaten nicht aus. Hinweise nimmt das Polizeirevier unter der Rufnummer 07222/761-0 entgegen.

Rastatt - Zeugen zu Unfall gesucht

Bei der Fahrt auf der L 77 a von der "Mack-Kreuzung" in Richtung B3/B36 kam am Mittwoch gegen 08.20 Uhr einem 49-jährigen Toyota-Fahrer etwa 500 Meter vor dem Tunnel ein Lkw entgegen. Als die beiden Fahrzeuge auf gleicher Höhe fuhren vernahm der Pkw-Fahrer einen lauten Knall. Er hielt an und stellte auf der Fahrerseite am Toyota frische Kratzspuren und eine Eindellung fest. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Von der Polizei konnte nicht geklärt werden, wie es zu der Beschädigung kam, zumal der Lkw-Fahrer seine Fahrt unvermindert fortsetzte und nicht mehr festgestellt werden konnte. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon 07222/761-0 oder 07225/9887-0 zu melden.

Bietigheim - Zwei Pkw-Fahrer verletzt

Bei einem Unfall am Mittwoch kurz nach 16.30 Uhr auf der B 36 im Bereich Bietigheim wurden die beiden beteiligten Pkw-Fahrer verletzt und vom Rettungsdienst zur Behandlung in Kliniken verbracht. Eine 31-jährige Golf-Fahrerin war von Rastatt in Richtung Karlsruhe unterwegs und wollte an der Nordumfahrung Bietigheim nach links abbiegen. Hierbei übersah sie einen entgegenkommenden 46-jährigen Skoda-Lenker. Beim Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von rund 25.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Gernsbach - Brand vermutet

Nachdem ein Bewohner eines Anwesens in der Jakob-Kast-Straße am Donnerstagmorgen gegen 06.10 Uhr im Gebäude zwei Knallgeräusche vernahm und es anschließend nach Rauch und Gas roch, verständigte er die Rettungsdienste. Bis zu deren Eintreffen hatten alle Bewohner das Haus verlassen. Von den Wehrkräften aus Gernsbach (22 Mann, fünf Fahrzeuge) wurde rasch geklärt, dass es sich nicht um einen Brand handelte. Nach Sachlage hatte vermutlich ein technischer Defekt der Heizungsanlage zu einer kleinen Verpuffung mit Rauchentwicklung geführt. Von der Feuerwehr wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt, im Anschluss konnten alle Personen in ihre Wohnungen zurückkehren.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg