Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

20.10.2015 – 11:14

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots)

Lahr - Radfahrer verletzt

Entgegen der durch ein Verkehrszeichen vorgeschriebenen Fahrtrichtung war am Montagabend kurz nach 20 Uhr ein Golf-Fahrer auf einem Parkplatz eines Lebensmitteldiscounters in der Offenburger Straße unterwegs. Dies hatte zur Folge, dass es an der dortigen Einmündung zu einem Unfall mit einem Radfahrer kam. Der 22-jährige VW-Fahrer blieb unverletzt, der 44-jährige Radler stürzte und musste aufgrund seiner Verletzungen ins Ortenauklinikum nach Lahr gebracht werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 600 Euro.

Lahr - Stühle entwendet

Vier Metallstühle fielen bislang unbekannten Dieben am vergangenen Wochenende in die Hände. Als der Fahrer eines LKWs am Montagabend zu seinem in der Fritz-Rinderspacher-Straße geparkten Gefährt zurückkam, stellte er den Diebstahl fest. Die Stühle wurden von der verschlossenen Ladefläche entwendet. Zuvor mussten zwei Schlösser aufgebrochen werden um an die Beute zu gelangen. Der entstandene Diebstahlsschaden beläuft sich auch 1200 Euro.

Lahr - Unfall

Glücklicherweise war am Montag gegen 19.20 Uhr in der Bismarckstraße nur ein Blechschaden entstanden, als eine 38-jährige Autofahrerin von einem Grundstück auf die Straße fuhr. Hierbei übersah sie einen von links kommenden PKW. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Lahr - Betrunken

Nicht mehr auf den Beinen halten konnte sich am Montag gegen 18.40 Uhr ein amtsbekannter 40-Jähriger in der Saarstraße. Als die Beamten des Reviers Lahr eintrafen, hatte sich der Mann bereits ein Schlafplatz auf dem Verbindungsweg zur Stettiner Straße ausgesucht. Da er aufgrund der Temperaturen und der gewählten Örtlichkeit zu seinem eigenen Schutz nach Hause gebracht werden musste, erhält er für die Heimfahrt unter Polizeischutz in den nächsten Tagen eine Rechnung.

Lahr - Ausflug

Einen Ausflug mit ihrem Rollator unternahm am Montagmittag eine betagte Seniorin in der Tiergartenstraße. Da der Weg nach Hause doch sehr an ihren körperlichen Kräften zehrte, wurde sie von zwei Polizeibeamten sicher nach Hause gebracht. Total erschöpft aber wohlbehalten wurde sie zu Hause in Empfang genommen.

Schwanau - Auffahrunfall

Auf der A5 in Fahrtrichtung Süden kam es heute Morgen kurz vor 05 Uhr Höhe Schwanau zu einem Auffahrunfall mit mehreren hundert Euro Schaden. Ein 32-jähriger Smart-Fahrer war auf dem rechten Fahrstreifen einem Hyundai aufgefahren. Durch den Zusammenstoß drehten sich beide Fahrzeuge und touchierten die rechte Leitplanke. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg