Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Murgtal

Rastatt - Diebstahl aus Auto

In der Rauentaler Straße, Höhe Nummer 10, in Rastatt wurde in der Zeit von Samstag, 17 Uhr, bis Sonntag, 12.30 Uhr die Tür eines Seat aufgehebelt und diverse Gegenstände entwendet. Die Gesamtschadenshöhe beträgt circa 1000 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt bitten Zeugen um Hinweise unter Telefon: 07222-7610.

Rastatt - Raubüberfall auf Straße, Zeugen gesucht

Nach einem Raubüberfall am Sonntagabend sind die Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt auf der Suche nach Zeugen. Ein Ehepaar wurde gegen 19.50 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße 'An der Ludwigfeste' Opfer eines bislang unbekannten Räubers. Unter Vorhalt eines nicht erkannten Gegenstandes wurde sie zur Herausgabe von Wertsachen gezwungen. Bei dem Täter soll es sich um einen etwa 170 Zentimeter großen mit einem schwarzen Kapuzenpulli bekleideten Mann in südländischer Erscheinung und mit korpulenter Statur handeln. Nach der Tat flüchtete der Mann mit einem geringen Bargeldbetrag zu Fuß auf einem Fußweg Richtung Schlosspark. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 0781-212820 entgegen.

Rastatt - Autofenster eingeschlagen

Auf einem Parkplatz in der Schlosserstraße in Rastatt wurde am Montag in den frühen Morgenstunden zwischen 2.30 bis 3.30 Uhr die Fensterscheibe eines Mercedes eingeschlagen und diverse Gegenstände entwendet. Die Gesamtschadenshöhe beträgt circa 1 300 Euro. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt bitten Zeugen um Hinweise unter Telefon: 07222-7610.

/sf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: