Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Ortenberg - Abseits des Weges

Ortenberg (ots) - Ob letztlich ein Wildtier oder einfach nur überhöhte Geschwindigkeit heute Nachmittag zu einem Unfall auf einem Waldweg oberhalb des Ortenberger Schlosses beigetragen hat dürfte im Dunkeln bleiben. Fest steht, dass ein 19-jähriger Autofahrer in Begleitung seiner 17 Jahre alten Bekannten auf der Fahrt vom Freudentaler Eck in Richtung Schloss die Kontrolle über seinen Opel verloren hatte. Danach endete die unerlaubte Off-Road-Tour rund vier Meter tiefer im angrenzenden Wald, wo der Wagen im Gehölz zum Stillstand kam. Neben den Abschleppkosten dürfte der junge Fahrer auch für den wirtschaftlichen Totalschaden an seinem Opel in Höhe von rund 1 000 Euro aufkommen müssen. Zusätzlich erwartet ihn neben einer Ordungswidrigkeitenanzeige eine Strafanzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung: seine Beifahrerin wurde verletzt.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: