Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-BW: Bundesweite Durchsuchungen bei mutmaßlichen Mitgliedern der Gruppierung "National Socialist Knights of the Ku-Klux-Klan Deutschland"

Stuttgart (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung von Staatsanwaltschaft Stuttgart und Landeskriminalamt ...

POL-NB: Indoor-Plantage in der Gemeinde Wittenhagen ausgehoben

Stralsund (ots) - Die Kriminalpolizeiinspektion Anklam führt seit einigen Monaten ein äußerst umfangreiches ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

09.10.2015 – 16:35

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Besitz von Marihuana

Offenburg (ots)

Bei einer Personenkontrolle am Bahnhof nahmen Beamte der Bundespolizei am Donnerstagabend gegen 20.40 Uhr bei zwei Männern, im Alter von 21 und 30 Jahren alt, Marihuana-Geruch wahr. Der Verdacht bestätige sich, denn die Beamte stellten bei dem 30-Jährigen rund fünf Gramm Marihuana fest. Die weitere Sachbearbeitung wurde von Beamten des Polizeireviers Rastatt übernommen. Der Mann erhält eine Strafanzeige wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz.

/sf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg