Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg und Kinzigtal

Offenburg (ots) - Hausach - Drogen dabei

Noch nicht ermittelt werden konnte ein Besitzer einer kleinen Plastiktüte, die am Donnerstag gegen 20.45 Uhr am Gustav-Rivinius-Platz aufgefunden werden konnte. Kontrolliert wurde dort eine Gruppe von fünf Jugendlichen und Heranwachsenden im Alter von 14 - 20 Jahre. Als die Beamten das kleine Tütchen mit Inhalt entdeckten, wollte diese keinem der Anwesenden gehören - darin befanden sich ein paar Gramm Amphetamin. Die Beamten des Reviers Haslach haben die Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Neuried, Ichenheim - Unfug

Einen üblen Scherz erlaubten sich am Donnerstag kurz vor 19 Uhr mehrere Kinder in der Otto-Hahn-Straße. Sie hatten aus einem Altglascontainer Flaschen entnommen und warfen diese zum Spaß auf die Straße. Als die Beamten des Polizeipostens Neuried eintrafen, hatten die kleinen Flaschenwerfer das Weite gesucht. Eine freundliche Anwohnerin war bereits dabei die Scherben einzusammeln und zu entsorgen. Glücklicherweise wurden keine Verkehrsteilnehmer gefährdet.

Offenburg - Zu betrunken

Auf dem Nachhauseweg verließ am Donnerstag gegen 23.30 Uhr einen 26-jährigen neben seinen Kräften auch die Kommunikationsfähigkeit. Er musste sich in der Hauptstraße/Freiburger Straße am Geländer der Kinzigbrücke festhalten um nicht hinzufallen. Die Beamten des Reviers Offenburg brachten den deutlich betrunkenen jungen Mann nach Hause und übergaben ihn in die Obhut von Familienangehörigen.

Offenburg - ´Kletterkünstler´

Weil ihnen der Zutritt in eine Diskothek in der Weststadt verwehrt worden war, wollten sich am Freitag gegen 01.45 Uhr zwei junge Männer mit einer Kletterpartie die Zeit vertreiben. Unpassend war aber die gewählte Örtlichkeit und rief deshalb die Polizei auf den Plan - sie waren auf das Dach der Disko in der Marlener Straße geklettert.

Offenburg - Streitigkeiten

Eine heftige Auseinandersetzung lieferten sich am Freitag gegen 04.18 Uhr zwei Männer in der Weststadt. Sie attackierten sich gegenseitig mit Fußtritten und auch eine Bierflasche wurde eingesetzt. Während ein 27-Jähriger eine Verletzung im Gesicht davon trug, blieb sein 20-jähriger Kontrahent unverletzt. Sie müssen dennoch Beide mit einer Anzeige rechnen. Mitursächlich für den Streit dürfte die Alkoholbeeinflussung der beiden Streithähne gewesen sein. Beide hatten deutlich über ein Promille Alkohol intus.

Offenburg - Einbruch

Nur wenige Minuten reichten in der Nacht auf Freitag bislang unbekannten Einbrechern um in ein Gebäude in der Hauptstraße einzubrechen und unerkannt zu entkommen. Sie hatten zuvor mit einem Stein eine Fensterscheibe eingeworfen, waren eingestiegen und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und Schränke. Ob etwas entwendet wurde, steht bislang noch nicht fest. Auch die Höhe des entstandenen Sachschadens konnte noch nicht genau beziffert werden. Er dürfte mehrere hundert Euro betragen.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: