Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg - Handfeste Auseinandersetzung

Zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei 18 und 67 Jahre alten Männern kam es am Mittwochnachmittag gegen 14.15 Uhr im Goldregenweg in Offenburg. Die Hintergründe des Streits sind nicht vollständig bekannt. Nach einer zuerst verbalen Streitigkeit mit Beleidigungen, kam es dann zu einer handfesten Auseinandersetzung. Eventuell hat vorheriger Alkoholkonsum des 67-jährigen Mannes den Streit begünstigt.

Offenburg, Bohlsbach - Brennende Mülltonnen

Zwei brennende Mülltonnen sorgten am Mittwochabend gegen 22.30 Uhr im Unteren Mattenweg für einen Einsatz des Polizeireviers Offenburg und der Freiwilligen Feuerwehr Offenburg. Die Flammen zogen eine weitere Tonne und eine angrenzende Hecke in Mitleidenschaft. Erstlöscharbeiten wurden durch die Beamten der Polizei vorgenommen, die Feuerwehr löschte den Brand dann vollständig. Täterhinweise bestehen nicht. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderte Euro.

Ortenberg - Alkohol am Steuer

Bei der Kontrolle einer in den heutigen Morgenstunden gegen 2.40 wurde Alkoholgeruch bemerkt. Letztlich bestätigte ein durchgeführter Test den ersten Eindruck. Die Anzeige wies über ein Promille aus. Die 59-jährige Frau wird Post von der Staatsanwaltschaft erhalten.

Offenburg - Übersehen

Eine Autofahrerin übersah am Mittwochnachmittag gegen 15.40 Uhr auf dem Südring, Höhe Resedenweg, einen bevorrechtigten 59-Jährigen beim Linksabbiegen auf die B3 Richtung Lahr. Beide Autofahrer wurden leicht verletzt. Die 24-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung durch den Rettungsdienst ins Klinikum Offenburg verbracht. An beiden Autos entstand Totalschaden in Höhe von 12 000 Euro.

Haslach - Dreister Dieb

Unbekannte Täter brachen den Opferstock in der Kirche im 'Inneren Graben' in Haslach auf und nahmen sämtliches Geld mit. Die Tat ereignete sich am Mittwoch zwischen 7.15 und 18.30 Uhr. Die Beamten des Polizeireviers Haslach bitten Zeugen um Hinweise unter Telefon: 07832-975920.

Biberach, Stöcken - Vorfahrt missachtet

Aufgrund des Missachtens der Vorfahrt am Kreisverkehr in Stöcken verursachte eine 67-jährige Autofahrerin am Mittwochabend gegen 20.20 Uhr einen Verkehrsunfall. Der Sachschaden beträgt circa 8 000 Euro. Während die Unfallverursacherin mit dem Schrecken davon kam, zog sich die 39-jährige Geschädigte leichte Verletzungen zu.

/sf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: