Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt-Murgtal

Offenburg (ots) - Rastatt - Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Baumarktes

Am Donnerstagmorgen parkte der Geschädigte gegen 10:00 Uhr seinen Pkw, Daimler-Benz, auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Straße Im Baisert. Als er um 10:30 Uhr zu seinem Auto zurückkehrte stellte er fest, dass die rechte Fahrzeugseite frische Beschädigungen aufwies. Am Daimler-Benz konnten Lackantragungen des Verursacherfahrzeuges gesichert werden. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Am Daimler-Benz entstand Schaden in Höhe von 1.000 Euro. Zeugen die den Unfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Verursacher geben können werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rastatt, Tel. 07222-7610, in Verbindung zu setzen.

Gaggenau-Moosbronn - Unfall mit schwer verletztem Kradfahrer

Am Freitagmittag, gegen 16:50 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Motorradfahrer die L 613 zwischen Michelbach und Moosbronn. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und landete in einem Straßengraben. Beim Sturz wurde er schwer verletzt. Am Motorrad entstand Schaden in Höhe von 500 Euro.

Gaggenau-Moosbronn - Unfall mit leicht verletzter Autofahrerin

Am Freitagmittag, gegen 15:55 Uhr, befuhr eine 62-jährige Autofahrerin mit ihrem Renault die K 3706 von Ettlingen in Richtung Moosbronn. Kurz vor Moosbronn kam sie infolge von Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Beim Unfall wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt. Ihr Auto hat nur noch Schrottwert.

/mh

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: