Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

21.09.2015 – 09:26

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots)

Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Baden-Baden - Fahrzeug beschädigt

Bislang Unbekannte beschädigten zwischen Samstagnachmittag und Sonntagnachmittag einen in der Breslauer Straße geparkten Golf-Variant. Die hintere rechte Seitenscheibe hielt dem Angriff jedoch stand, wurde aber erheblich beschädigt. Insgesamt dürfte ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden sein.

Baden-Baden - Zu schnell auf der Schwarzwaldhochstraße unterwegs

Bei einer im Rahmen der angekündigten Geschwindigkeitskontrollen zur Motorradsicherheit auf der Schwarzwaldhochstraße durchgeführten Kontrolle mussten am Sonntagvormittag zahlreiche Verkehrsteilnehmer sanktioniert werden. Hierbei waren im Zeitraum von nur zwei Stunden nahe des Helbigfelsens 34 Verkehrsteilnehmer mit mehr als den erlaubten 50 `Sachen` unterwegs. Zehn der Kontrollierten, darunter auch zwei Motorradfahrer, waren deutlich zu schnell und müssen mit einer Anzeige rechnen. Den traurigen Rekord stellte ein Autofahrer mit 93 Kilometern in der Stunde auf. Ihn erwarten auch führerscheinrechtliche Konsequenzen. Mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen ist zu rechnen.

Rheinmünster - Versuchter Einbruch in Gaststätte

Bislang Unbekannte versuchten in den frühen Sonntagmorgenstunden in die Räumlichkeiten eines Gastronomiebetriebes in der Rastatter Straße zu gelangen. Die an der Gebäuderückseite gelegene Tür hielt dem Treiben der Langfinger jedoch stand. De Schaden dürfte mehrere hundert Euro betragen.

Bühl - Streitigkeit

Neben persönlichen Differenzen zweier Bewohner eines Anwesens in der Birkenstraße dürfte auch die seelische Erkrankung eines der Beteiligten zu einem Polizeieinsatz am Sonntagnachmittag in der Birkenstraße geführt haben. Besorgte Anwohner verständigten gegen 17.40 Uhr die Polizei. Im Zuge der darauffolgenden Überprüfung gelang es den Beamten des Polizeireviers Bühl die Gemüter zu beruhigen. Ein Mann musste unter ärztlicher Aufsicht gestellt und in eine Spezialklinik gebracht werden.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg