Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

21.08.2015 – 09:54

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl - Achern - Renchtal

Offenburg (ots)

Kehl - Handy gestohlen

Eine 48-jährige Kundin hielt sich am Donnerstag um 18.30 Uhr beim Bahnhofskiosk auf. Als sie ihren Einkauf bezahlte, legte sie ihr Mobiltelefon auf die Ablage. Dann ging sie zu ihrem Auto, wo ihr einfiel, dass sie ihr Handy vergessen hatte. Sie kehrte umgehend zurück, doch das Mobiltelefon war bereits von einem unbekannten Dieb entwendet worden.

Kehl - Aufgefahren

Eine 63 Jahre alte Fiat-Fahrerin wollte am Donnerstag gegen 15.30 Uhr von der Friedhofstraße in die Hauptstraße einfahren und wartete auf freie Fahrt. Ein nachfolgender 68-jähriger Ford Fiesta-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf den Fiat auf und verursachte Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Achern - Zu laut

Eine Streifenbesatzung des Polizeireviers suchte am Freitagmorgen um 3 Uhr den Parkplatz eines Discounters in der Allerheiligenstraße auf, nachdem sich eine Anwohnerin über ruhestörenden Lärm durch Jugendliche beschwert hatte. Die Beamten trafen fünf gut gelaunte junge Leute zwischen 16 und 18 Jahren an, die sich unterhielten. Sie wurden auf das Ruhebedürfnis zur Nachtzeit hingewiesen und verließen anschließend den Parkplatz.

Renchen - Unfallflucht

Ein Seat Ibiza stand am Donnerstag zwischen 16.15 Uhr und 19.30 Uhr am Grünstreifen des Feldweges entlang der L 87 in Höhe des Maiwald-Sees geparkt. Hier wurde er von einem unbekannten Fahrzeug gestreift, wodurch Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro verursacht wurde. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle.

Sasbach - Geschwindigkeitskontrollen

Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch nahmen am Donnerstag zwischen 18 Uhr und 20.30 Uhr Geschwindigkeitsmessungen durchfahrender Motorräder an der B 500 vor. In dem 70-Stundenkilometer-Bereich in Höhe der Markwaldhütte wurden insgesamt 46 Zweiräder gemessen. 13 Biker waren zu schnell, die höchste festgestellte Geschwindigkeit betrug 97 Stundenkilometer.

Oberkirch, Stadelhofen - Auf Gegenfahrbahn geraten

Während sie am Donnerstag um 16.15 Uhr auf der Ulmer Straße in Richtung Ulm unterwegs war, erlitt eine 57 Jahre alte VW-Lenkerin eine Kreislaufschwäche. Dadurch geriet sie auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Mazda einer 58 Jahre alten Fahrerin. Verletzt wurden die Frauen durch die Kollision nicht. Die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 5.000 Euro, der Mazda musste an den Abschlepphaken.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg