Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

19.08.2015 – 09:59

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus den Bereichen Kehl
Achern

Offenburg (ots)

Achern - Betrunkene Person

Die Polizei in Achern wurde am Mittwoch gegen 1 Uhr alarmiert, da ein Mann regungslos auf einem Parkplatz in der Hauptstraße lag. Bei der Überprüfung der Örtlichkeit konnte der stark betrunkene 37-Jährige, am Boden liegend und nicht ansprechbar, aufgefunden werden. Ein hinzu gerufener Rettungswagen brachte den Mann ins Klinikum. Der 37-Jährige dürfte nicht schlecht gestaunt haben, als er morgens mit "Brummschädel" im Krankenhaus aufwachte.

Willstätt - "Besuch" bei der Ex-Freundin: Polizeigewahrsam

Ein 18-jähriger Heranwachsender löste am Dienstag gegen 22 Uhr einen Einsatz der Polizei aus. Er passte seine 17-jährige Ex-Freundin vor deren Haus ab, bedrohte sie und zog ihr an den Haaren. Als sie ins Haus flüchtete betätigte er den Notruf und alarmierte die Polizei. Im Beisein der eingetroffenen Beamten bedrohte und beleidigte der 18-Jährige seine Ex-Freundin erneut. Um die Sicherheit des Mädchens zu gewähren wurde der Störenfried in Gewahrsam genommen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von einem Promille. Nun wird gegen den jungen Mann ermittelt.

Kehl - Unachtsam beim Fahrstreifenwechsel

Ein 49-jähriger Lkw-Fahrer war am Dienstag gegen 15.15 Uhr in der Straßburger Straße unterwegs. Als er den Fahrstreifen wechselte übersah er einen Peugeot-Fahrer und fuhr auf dessen Auto auf. Der Pkw wurde beim Zusammenstoß an der kompletten Fahrerseite beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von etwa 8.500 Euro. Keiner der Fahrer wurde bei dem Unfall verletzt.

Kehl, Kork - Einbruch / Zeugenaufruf

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich am Dienstag zwischen 10.40 Uhr und 15.10 Uhr Zutritt zu einem Haus in der Korker Waldstraße. Über eine Terrassentür, die er gewaltsam öffnete, gelangte er in das Wohnhaus. Dort durchwühlte der Dieb einige Räume. Es wurden 150 Euro Bargeld entwendet. Was an Gegenständen fehlt kann erst nach den Aufräumarbeiten der Anwohner gesagt werden. Auch der genaue Sachschaden ist noch nicht ermittelt. Zeugen werden gebeten sich auf dem Polizeirevier Kehl, Telefon 07851 / 8930, zu melden.

/da

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg