Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

28.07.2015 – 09:59

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Spendenradler der Polizei sammeln für einen guten Zweck

POL-OG: Offenburg - Spendenradler der Polizei sammeln für einen guten Zweck
  • Bild-Infos
  • Download

Offenburg (ots)

Nach einer erfolgreichen Tour 2014 starteten auch in diesem Jahr wieder die Spendenradler des Polizeipräsidiums Offenburg, um für einen guten Zweck zu sammeln. Nach 300 gefahrenen Kilometern, 4000 überwundenen Höhenmetern und zwei Tagen Radfahren kamen die 22 Polizeibeamten nach einer anstrengenden Fahrt wieder gut in Offenburg an. Die diesjährige Gemeinsam.Stark.Tour führte die Radler Ende Juni von Offenburg über Ortenberg und Diersburg nach Lahr und dort weiter ins Kinzigtal, Hornberg und Bad Peterstal bevor sie das erste Etappenziel in Oppenau erreichten. An diesem Tag gewannen sie eine Hitzeschlacht gegen das Wetter und mit 60 Liter Trinkwasser und einigen Mineraltabletten verlief der erste Tag wie erwartet. Auf der Anzeige standen 150 gefahrene Kilometer und 2000 Höhenmeter als erste zurückgelegte Etappe. Der kleine Pannenteufel schlich sich am zweiten Tag ins Team und sorgte für den einen oder anderen Zwischenstopp. An den Allerheiligen Wasserfällen konnten die Radler nicht nur das Wasser am Berg bestaunen, sondern gerieten in ein heftiges Gewitter. Unbeirrt und gut gelaunt setzten sie ihre Fahrt fort und sammelten auch bei der zweiten Tagesetappe weiter für einen karikativen Zweck. Die Strecke führte die Sportler von Ottenhöfen nach Kappelrodeck und ins Bühlertal. Weiter gings nach Gernsbach, Baden-Baden und Achern bevor auch Oberkirch auf dem Ortsschild stand und dann über Durbach der Weg zum Präsidium führte. Doch nicht nur die beeindruckende Landschaft zeigte sich von der schönsten Seite, im Rahmen der Gemeinsam.Stark.Tour wurden auch einige Burgen und Burgruinen auf der Strecke angefahren und besichtigt. Eine gelungene Burgentour im Herzen des Präsidiums war für das Team eine rund um gute Sache für ihre Herzensangelegenheit. Die Aktion unterstützten sowohl externe Spender als auch Bedienstete der Polizei mit einem Betrag von 900 Euro. Das gesammelte Geld kommt der Freien Schule Spatz in Offenburg zu Gute und wurde am Montag übergeben. Die Schulleiterin Frau Kraus freute sich sehr über den Betrag und dankte den polizeilichen Spendenradlern. Sie sicherte zu, dass das Geld genau an der richtigen Stelle angekommen sei und in der Schule auch dringend gebraucht wird.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg