Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

22.07.2015 – 14:29

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Offenburg - Zeugen nach dreistem Handyraub gesucht

Offenburg (ots)

Eine 19-Jährige wurde am Dienstagnachmittag in der Fußgängerzone Opfer eines dreist vorgehenden Räubers. Während die junge Frau zwischen Lindenplatz und Langestraße ihr Handy bediente, trat der bislang Unbekannte von hinten an sein Opfer heran, ergriff die Hand der Frau und entriss dann das Smartphone im Wert von etwa 800 Euro. Danach flüchtete der als etwa 20 Jahre alt beschriebene Mann zu Fuß in Richtung Bahnhof. Die Beamten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Zeugenhinweise unter 0781-212820.

Beschreibung des Täters: Etwa 20 bis 25 Jahre alt, 170-175 cm groß, schlank, dunkle kurzrasierte Haare, südeuropäische Erscheinung, bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und hell-karierter Hose.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg