Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Schwere Kollision auf der Asbrucher Straße - Velbert / Wülfrath - 1902128

Mettmann (ots) - Am Montagabend des 18.02.2019, gegen 17.50 Uhr, befuhr ein 31-jähriger Mann aus Wuppertal, ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild - Wer kennt den Räuber

Hannover (ots) - Die Polizei sucht mit Hilfe eines Phantombildes nach einem Räuber. Er steht im Verdacht, mit ...

14.07.2015 – 09:28

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots)

Baden-Baden - Radler mit verdächtiger Fracht

Am Dienstagmorgen gegen 05.15 Uhr fiel einer Polizeistreife in der Rheinstraße ein Radler auf, der auf dem Rad mit zwei Bistrostühlen unterwegs war. Bei der Kontrolle konnte der 69-jährige Radfahrer keine plausiblen Angaben zur Herkunft der beiden Stühle machen, weshalb diese bei freiwilliger Herausgabe einbehalten wurden. Bei einer späteren Überprüfung im Stadtgebiet wurde dann festgestellt, dass die beiden Stühle vermutlich bei einem Lokal in der Luisenstraße gestohlen worden waren. Dazu dauern die Ermittlungen an.

Baden-Baden - Unfallflucht in der Staufenbergstraße

Ein am Fahrbahnrand der Staufenbergstraße abgestellter Pkw Suzuki wurde am Montag zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr von einem bisher unbekannten Fahrzeugführer angefahren wobei ein Schaden von zirka 1.500 Euro entstand. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise an das Polizeirevier Baden-Baden, Telefon 07221/680-0.

A5/Baden-Baden - Positiver Drogentest

Am Montag kurz nach 20.30 Uhr kontrollierten Beamte des Autobahnpolizeireviers bei der Tank- und Rastanlage Baden-Baden einen 24-jährigen Renault-Fahrer am Steuer seines Pkw. Dabei ergaben sich Verdachtsmomente auf den Einfluss von Drogen, die durch einen positiv verlaufenden Test anschließend bestätigt wurden. Der Renault-Lenker räumte daraufhin ein, am Vortag Marihuana konsumiert zu haben. Die Weiterfahrt wurde untersagt, die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und Anzeige erstattet.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg