Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

08.07.2015 – 12:21

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden, Bühl

Offenburg (ots)

Baden-Baden - Bei Sturz von der Leiter schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Dienstagnachmittag ein Arbeiter in einem Rohbau in der Oberen Hafnerstraße in Haueneberstein zu. Der 46-Jährige wollte um 16.20 Uhr im Treppenhausschacht auf einer Leiter in das Kellergeschoss absteigen. Dabei rutschte er ab und stürzte etwa 3 Meter tief auf den Betonboden. Der Schwerverletzte wurde von der Feuerwehr mit einem Baukran aus dem Keller gerettet. Nach der notärztlichen Erstversorgung wurde er vom Rettungsdienst in die Stadtklinik gebracht.

Ottersweier - Kühe auf Abwegen

Verkehrsteilnehmer meldeten der Polizei am Dienstag mehrere Kühe, die sich im Bereich des Ortsteils Haft in Richtung Lauf bewegten. Wie sich herausstellte, hatten zehn Rindviecher kurz vor 12 Uhr unbemerkt ihre Weide am südlichen Ortsrand verlassen und sich auf den Weg gemacht. Der Besitzer konnte rasch ermittelt und die Ausreißer wieder vollständig eingefangen werden.

Rheinmünster - Vorfahrt missachtet

Wegen Wartungsarbeiten war am Dienstag gegen 14 Uhr die Lichtzeichenanlage an der Kreuzung B 36 / L 85 außer Betrieb, an der untergeordneten Landstraße blinkte das Gelblicht. Als ein 19-Jähriger aus Richtung Greffern kommend mit seinem Opel Corsa die Kreuzung überfuhr, missachtete er die Vorfahrt einer 24-jährigen Opel Astra-Fahrerin, die in Richtung Stollhofen unterwegs war. Bei der Kollision wurde niemand verletzt, die Gesamtsachschadenshöhe beträgt 3.000 Euro.

Bühl - Polizei sucht geschädigten Traktorfahrer

Beim Polizeirevier Bühl meldete sich ein reuiger Autofahrer und berichtete von einem "Missgeschick", das ihm bereits am Donnerstag den 2. Juli unterlaufen war. Der Mann war demnach mit seinem VW Golf gegen 16 Uhr auf der Kreisstraße von Leiberstung in Richtung Weitenung unterwegs. Kurz vor der Ortseinfahrt überholte er auf der Weitenunger Straße noch einen Traktor. Da er hierbei die Geschwindigkeiten falsch eingeschätzt hatte, kollidierte er beim Wiedereinscheren mit der landwirtschaftlichen Zugmaschine. Im ersten unbedachten Moment flüchtete der Golf-Fahrer zunächst. Als er wenig später zur Unfallstelle zurückkam, war nun der Traktor nicht mehr zu sehen. Da am VW Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden war, dürfte auch der Traktor Schaden genommen haben. Eine Anzeige wegen Unfallflucht blieb allerdings bis zum heutigen Tag aus. Die Beamten des Polizeireviers bitten nun den unbekannten Landwirt, sich zu melden. Tel.: 07223-990970.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg