Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

23.06.2015 – 09:58

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots)

Offenburg - Durstige Diebe?

Wenig nachbarschaftlich verhielten sich bislang unbekannte Diebe in einem Mehrfamilienhaus in der Straßburger Straße. Sie begaben sich zwischen Samstagmittag und Montagabend in die Kellerräume und brachen dort einen Verschlag auf. Aus dem Raum eines Mieters entwendeten die Täter zwei Kisten und vier Partydosen Bier.

Offenburg - Kleinstwagen auf Abwegen

Zu den Vorzügen eines Smart zählt durchaus das problemlose und wendige Befahren einer Tiefgarage. Dies genoss am Montagnachmittag auch ein 26-Jähriger, als er in das Parkhaus in der Wasserstraße fuhr und seinen Kleinstwagen in der Parklücke seiner Wahl abstellte. Doch auch ein Smart rollt weg, wenn man keinen Gang einlegt und die Feststellbremse betätigt. Weil der 26-Jährige genau dies versäumt hatte, machte sich der Smart selbständig, rollte rückwärts aus der Parklücke und prallte nach kurzer führerloser Fahrt gegen einen geparkten Audi. Mehrere hundert Euro Sachschaden waren die Folge.

Offenburg - Radfahrer übersehen

Ein 23 Jahre alter Autofahrer wollte am Montag um 14.20 Uhr von der Straße "Beim Alten Ausbesserungswerk" auf die Rammersweierstraße einbiegen. Dabei übersah er einen 50-jährigen Fahrradfahrer auf dem ausgewiesenen Radweg und nahm ihm die Vorfahrt. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem sich der Radler leichte Verletzungen zuzog.

Offenburg - Flammen im Motorraum

Eine 60-Jährige befuhr am Montagnachmittag mit ihrem Citroen Berlingo die Moltkestraße. Um 15.45 Uhr bemerkte die Fahrerin plötzlich Brandgeruch und Qualm vom Motorraum. Sie hielt sofort an und verließ den nun brennenden Citroen. Einer zufällig dazukommenden Besatzung eines Rettungswagens gelang es mit einem Handfeuerlöscher den Motorbrand rasch einzudämmen, die Nachlöscharbeiten erfolgten durch die Feuerwehr. Nach Sachlage hatte ein technischer Defekt zu dem Brandausbruch während der Fahrt geführt.

Biberach - Erst Pause, dann Blechschaden

Am Montagmittag legte ein 40-jähriger Sattelzugfahrer auf seiner Fahrt in Richtung Offenburg auf dem Parkplatz Biberach Süd an der Bundesstraße 33 eine Rast ein. Als er sich um 15 Uhr wieder auf den Weg machen wollte, übersah er beim Rückwärtsfahren den Nissan eines ebenfalls pausierenden 33-Jährigen. Der Auflieger schrammte über die Motorhaube des Autos, wodurch Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro verursacht wurde.

Hofstetten - Diebstahlsversuch - Polizei sucht Zeugen

Im Zeitraum von Samstagmittag bis Montagmittag versuchte ein bislang Unbekannter in der Hansjakobkapelle auf illegalem Weg an Bargeld zu gelangen. Anhand der festgestellten Spuren versuchte der Dieb durch diverse Manipulationen den Opferstock der kleinen Kirche aufzubrechen, was ihm letztlich jedoch nicht gelang. Die Beamten des Polizeireviers Haslach haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten Spaziergänger, die verdächtige Wahrnehmungen und Personen bei der Kapelle bemerkt haben um Hinweise, Tel.: 07832-975920.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg