Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

18.06.2015 – 08:38

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl/Achern/Renchtal

Offenburg (ots)

Achern - Dieseldiebstahl

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Mittwochabend und den heutigen Morgenstunden rund 400 Liter Diesel aus dem Tank eines an der Tank- und Rastanlage neben der Autobahnanschlussstelle Achern abgestellten Lastwagen abgepumpt. Bemerkt hatten den Diebstahl Beamte des Polizeireviers Achern/Oberkirch. Ihnen waren bei einer Überprüfung mehrere Diesellachen und der geöffnete Tankdeckel an dem slowenischen Sattelzug aufgefallen.

Oberkirch, Haslach - 29-Jähriger nach Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ein 29-jähriger Autofahrer hat sich am Mittwochabend durch einen Verkehrsunfall auf der Landstraße lebensgefährliche Verletzungen zugezogen.

Mehrere Anwohner meldeten kurz vor 22 Uhr einen schweren Unfall in der Ortsmitte an der Einmündung des Althofwegs in die Landstraße. Wie sich durch erste Ermittlungen der hinzugerufenen Beamten herausstellte, hatte der Fahrer eines Ford aus noch unklarer Ursache auf gerader Strecke in der Ortsdurchfahrt Haslach in Richtung Ulm die Kontrolle über seinen Kleinwagen verloren und war nach links von der Fahrbahn abgekommen. Nachdem das Auto mit Schildern und einer Betonmauer kollidiert war, geriet es in einen Bachlauf und überschlug sich. Der Fahrer wurde hierbei aus seinem Fahrzeugwrack geschleudert und schwer verletzt. Er wurde nach längerer notärztlicher Erstversorgung mit lebensgefährlichen Verletzungen in das Klinikum Karlsruhe gebracht. 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren Oberkirch und Haslach unterstützten die Aufräum- und Bergungsarbeiten an der Unfallstelle. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3 000 Euro. Die Beamten des Verkehrskommissariates Offenburg haben die Ermittlungen aufgenommen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg