Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

17.06.2015 – 14:51

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Sattelzug aus dem Verkehr gezogen

Rastatt (ots)

Am Mittwoch gegen 09.10 Uhr teilte eine Verkehrsteilnehmerin der Polizei mit, dass vor ihr auf der Fahrt von Muggensturm nach Rastatt ein rumänischer Sattelzug unterwegs sei, dessen Fahrer vermutlich auf Grund von Bremsproblemen bereits zwei Ampelanlagen bei Rot passiert habe. Das Fahrzeug konnte kurz darauf von einer Streife der Verkehrspolizeidirektion bei einer Firma in der Straße "Im Baisert" festgestellt und einer Kontrolle unterzogen werden. Der Fahrer räumte gegenüber den Beamten sofort ein, dass ein Ventil der Bremsanlage nicht mehr funktionierte. Der Sattelzug wurde zu einer entsprechenden Firma verbracht. Dort wurden neben diesem Defekt weitere technische Mängel am Fahrzeug vorgefunden, weshalb eine Begutachtung des Schwerfahrzeuges bei der Untersuchungsstelle erfolgte. Die Kontrolle beim TÜV erbrachte mehrere gravierende Mängel am Fahrzeug, dessen Verkehrssicherheit so nicht mehr gewährleistet war. Die Weiterfahrt wurde deshalb untersagt und der Sattelzug samt Mängelliste zur Reparatur in eine Werkstatt gebracht. Beim Fahrer wurde eine Kaution erhoben und eine Anzeige erstattet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg