Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

09.06.2015 – 09:11

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg - Kinzigtal

Offenburg (ots)

Durbach - Unvernunft und Alkohol

Während der Streifenfahrt bemerkten die Beamten am Dienstag um 2.45 Uhr einen Audi, der vom Parkplatz des Durbacher Weinfestes wegfuhr und auf seiner Fahrt Richtung Durbach auffallend langsam unterwegs war. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle schlug den Beamten aus dem Fahrzeuginnenraum eine veritable Fahne entgegen. Ein Alkoholtest belegte, dass der 56-jährige Fahrer mit rund einem Promille seine Heimfahrt angetreten hatte. Besonders unverständlich: es wäre nur ein kurzer Fußweg gewesen. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe, den Mann erwartet eine Strafanzeige.

Offenburg - Aus Unachtsamkeit aufgefahren

Ein 38-jähriger Opel-Fahrer war am Montag kurz vor 12 Uhr auf der Moltkestraße unterwegs. Aufgrund Unachtsamkeit bemerkte er zu spät, dass in Höhe des Klinikums die Fahrzeuge vor ihm verkehrsbedingt anhalten mussten. Er krachte in das Heck eines Ford Fiesta. Dessen 30 Jahre alte Fahrerin sowie der Unfallverursacher blieben unverletzt. Die Gesamtsachschadenshöhe beträgt rund 3.000 Euro.

Offenburg - Verlockend schnelle Beute

Am Montag gegen 17 Uhr parkte eine 31-Jährige ihren Peugeot in der Moltkestraße in Höhe der Hausnummer 56. Als sie gegen 18.30 Uhr wieder zu ihrem Auto kam, war die Seitenscheibe der Beifahrertür eingeschlagen. Dem unbekannten Dieb war nicht entgangen, dass die Frau ihre Geldbörse samt Bargeld, Ausweisen und Bankkarte leichtfertig auf dem Beifahrersitz liegen gelassen hatte.

Offenburg - Unfälle am Offenburger Ei

Viel zu tun hatten die Beamten am Montagnachmittag am Offenburger Ei. Zunächst wechselte kurz vor 16 Uhr eine 21 Jahre alte Skoda-Fahrerin in Richtung Westen (L 98) unachtsam die Fahrspur. Sie übersah dabei den BMW eines 47-jährigen Fahrers und kollidierte mit diesem. Verletzt wurde niemand, an den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 5.000 Euro. Hohes Verkehrsaufkommen, stockender Verkehr und Unachtsamkeit hatten unmittelbar nach diesem Verkehrsunfall einen Auffahrunfall zur Folge. Ein 34-jähriger Citroen-Fahrer fuhr auf den Renault Clio einer 47 Jahre alten Frau auf. Auch hier wurde niemand verletzt, die Polizisten notierten weitere 4.000 Euro Sachschaden. Der kleine Renault musste an den Abschlepphaken.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg