Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

08.06.2015 – 11:14

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern und Renchtal

Offenburg (ots)

Bühl - Unfall auf der Autobahn - 20.000 Euro Schaden

Glimpflich verlief der Unfall eines 50-jährigen BMW-Fahrers. Er war am frühen Montagmorgen um 2.00 Uhr auf der Autobahn in Richtung Norden zwischen den Anschlussstellen Achern und Bühl unterwegs. Aufgrund der Witterungsverhältnisse kam das Fahrzeug auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern, prallte links gegen die Betonleitwand und kam schließlich in entgegengesetzter Richtung auf dem mittleren Fahrstreifen zum Stehen. Der Lenker wurde bei dem Unfall glücklicherweise nur leicht verletzt. Für den BMW hatte der Unfall einen Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro sowie den Abschlepphaken zur Folge.

Kehl - Antiquitätendiebe

Eine 62-Jährige stellte am Sonntag nach der Rückkehr einer längeren Reise fest, dass ein Einbrecher Antiquitäten im Wert von 3000 Euro entwendet hatte. Vermutlich verschaffte sich der Unbekannte über die Terrassentür Zutritt zu dem Gebäude in der Reichsstraße. Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen aufgenommen.

Willstätt - Unfall mit Hund deckt Straftat auf

Ein Motorradfahrer befuhr am Sonntag um kurz vor halb 12 die Willstätter Straße in östlicher Richtung. Plötzlich lief ein Hund von einem Anwesen auf die Straße und geriet zwischen die Räder des 35-Jährigen. Aufgrund der Kollision stürzte der Kradfahrer und verletzte sich hierbei. Der Hund wurde bei dem Unfall getötet. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Motorradfahrer keinen Führerschein besaß. Ihn erwartet eine Strafanzeige.

Achern - Unfallflucht

Ein 65-Jähriger befuhr mit seinem Citroen die Wilhelm-Schechter-Straße von der Sparkasse kommend in Richtung Rathausplatz. Aufgrund einer Straßensperrung musste der Fahrer allerdings auf Höhe des Rathausplatzes wenden. Hierbei touchierte er einen dort ordnungsgemäß geparkten Hyundai. Anschließend fuhr der 65-Jährige davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte der Fahrer allerdings schnell ermittelt werden. Er wird nun Post von der Staatsanwaltschaft erhalten.

Ottenhöfen - Unfallflucht, Zeugen gesucht

Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer beschädigte vermutlich beim Ein- oder Ausparken auf dem Parkplatz des Naturerlebnisbades einen Opel Zafira. Das Fahrzeug wurde am Sonntagmittag gegen 14.30 Uhr ordnungsgemäß auf dem Parkplatz abgestellt. Als der Fahrer gegen 17.00 Uhr zu seinem PKW zurückkam, stellte er einen Unfallschaden von 2.500 Euro fest. Hinweise an das Polizeirevier Achern-Oberkirch werden erbeten, Tel.: unter Telefon 07841-70660.

/fu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg