Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

30.05.2015 – 07:34

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Lichtenau - Gebäudebrand

Offenburg (ots)

Am Samstag, um 00.40 Uhr, wurde der Brand eines Wohnhauses und des daneben befindlichen Ökonomiegebäudes am Lindenplatz gemeldet. Die drei Bewohner konnten sich unverletzt retten. Beim Eintreffen der Rettungskräfte befand sich der Dachstuhl des Wohnhauses bereits im Vollbrand. Die Feuerwehren Lichtenau und Rheinmünster hatten den Brand gegen 02.15 Uhr gelöscht. Beide Wehren waren mit 84 Mann im Einsatz. Das DRK war mit einem Rettungswagen und einem Notarzt vor Ort. Die Vollsperrung der Hauptstraße in Lichtenau wurde um 02.45 Uhr wieder aufgehoben. Der Sachschaden wurde auf ungefähr 80.000 Euro geschätzt. Die drei Bewohner konnten nicht mehr in ihr Haus zurückkehren und kamen bei Verwandten unter. Die Brandursache ist noch unbekannt. Die Ermittlungen wurden durch den zuständigen Polizeiposten Lichtenau übernommen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei in Bühl (07223/990970) erbeten.

/kol.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg