Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Appenweier - Unfall mit Sachschaden

Ein 46 Jahre alter Autofahrer hat am Mittwochabend einen wartenden VW-Bus eines 28-Jährigen an einer Bushaltestelle der Ortenauer Straße gestreift. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von rund 600 Euro. Verletzt wurde niemand.

Oberkirch - Missglücktes Rangiermanöver

Ein Steinpoller beendete am Mittwochnachmittag abrupt das Rangiermanöver einer Autofahrerin in der Bahnhofstraße. Die Dame rammte das massive Straßenbauteil mit ihrem Peugeot beim Ausparken und verursachte so einen Schaden in Höhe von insgesamt 600 Euro.

Appenweier - Mopedtour mit Folgen

Einer Streifenbesatzung des Polizeireviers Kehl fielen am Mittwochabend vier junge Mofa- und Motorrollerfahrer in einem Wohngebiet in Appenweier auf. Das rasende Quartett kümmerte sich weder um Vorfahrtsregeln noch um die innerorts geltenden Geschwindigkeitsvorschriften. In der Straße am Berg gelang es dann zunächst einen der vier Nachtschwärmer gegen 21.15 Uhr einer Kontrolle zu unterziehen. Ein missglücktes Wendemanöver führte den 14-Jährigen geradewegs in die Hände der nahenden Polizisten. Diese lagen mit ihrem ersten Verdacht richtig - der Junge war mit einem technisch veränderten Roller mit rund 70 `Sachen´ unterwegs. Einen Führerschein für das deutlich zu schnelle Gefährt konnte er nicht vorweisen. Ähnlich sollte es den drei Begleitern des 14-Jährigen ergehen. Die 15 bis 21-Jährigen konnten kurz darauf einer Kontrolle unterzogen werden. Auch sie waren allesamt mit frisierten Gefährten und zum Teil auch ohne Führerschein unterwegs. Die fahrbaren Untersätze der vier jungen Männer wurden sichergestellt, sie erwarten Post von der Staatsanwaltschaft.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: