Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Lahr

Lahr - Übersehen

Bei einem Unfall entstand am Donnerstag gegen 18.30 Uhr zu einem Sachschaden in unbekannter Höhe. Ein 43 Jahre alter Autofahrer wollte in der Straße `Breitmatten` seinen Mazda ausparken. Im gleichen Moment fuhr ein sieben jähriges Kind auf dem Gehweg und wurde von dem Auto erfasst. Hierbei wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Ettenheim - Den Eltern überstellt

Anlass zur Sorge bereitete am Donnerstagabend eine Kontrolle mehrerer Jugendlicher im Alter von 13 bis 18 Jahren. Sie befanden sich in der Straßburger Straße und waren teilweise deutlich alkoholisiert. Beim Jüngsten konnten Beamten mehrere Utensilien für den Konsum von Marihuana sicherstellen. Mit den Beteiligten wurden Alkomattests durchgeführt und danach die Eltern verständigt. Daraufhin wurden die Minderjährigen von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt. Die Verbliebenen mussten ihren Unrat beseitigen und erhielten einen Platzverweis. Insgesamt stellten die Polizisten verschiedenste Gebrauchsgegenstände für den Konsum von Cannabis sicher.

Friesenheim - Fünf Minuten

Unbekannte Täter beschädigten am Mittwoch zwischen 12.10 Uhr und 12.15 Uhr einen Fiat Bravo. Das Auto parkte in der Straße `Am Dorfgraben` und wurde durch unbekannte Täter an mehrere Stellen eingedrückt. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

/hof

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: