Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Gaggenau

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Rastatt, Gaggenau

Rastatt - Gelegenheit macht Diebe

Nur wenige Sekunden genügten einem bislang Unbekannten, eine vor einer Gaststätte abgelegte Damenhandtasche an sich zu nehmen und danach das Weite zu suchen. Die rosafarbene Tasche wurde von einer Besucherin des Lokals am späten Sonntagabend kurz vor 23.30 Uhr nach dem Rauchen im Außenbereich vergessen. Der Besitzerin dürfte so ein Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden sein.

Rastatt - 33 000 Euro Sachschaden und vier Leichtverletzte nach Unfall

33 000 Euro Sachschaden und vier Leichtverletzte sind die Folgen eines Verkehrsunfalles am Sonntagabend an der Kreuzung der B 3 und der B 462. Ersten Ermittlungen zufolge hatte ein 21-jähriger Autofahrer die B 462 aus Richtung Rastatt überquert, obwohl die Farben der Ampel eindeutig zum Anhalten aufgefordert hatten. Einem von der Autobahn in Richtung Tunnel fahrenden Mercedes-Lenker gelang es dann nicht mehr, dem Mitsubishi des jungen Mannes auf der Kreuzung auszuweichen. Neben den beiden Autofahrern wurden auch zwei Mitfahrer im Auto des mutmaßlichen Unfallverursachers leicht verletzt.

Rastatt - Spielgeräte entwendet

Bislang Unbekannte entwendeten zwischen Donnerstag und Samstag eine Kinderrutsche und eine Schaukel vom umzäunten Gelände eines Schrebergartens am Oberreutweg. Neben tröstenden Worten für die kleinen Benutzter der Spielgeräte dürften die Besitzer auch rund 100 Euro für eine Neubeschaffung aufbringen müssen.

Rastatt - Gaststätteneinbruch

Derzeit noch unbekannte Diebe verschafften sich in den frühen Sonntagmorgenstunden über ein Fenster Zutritt zu einer Gaststätte in der Kaiserstraße. Im Schankraum galt das Augenmerk der ungebetenen Besucher dann dem Inhalt der Spielautomaten. Mit deren Inhalt gelang den Dieben die Flucht. Über den bei dem Einbruch entstandenen Sach- und Diebstahlschaden liegen derzeit noch keine Erkenntnisse vor.

Gernsbach - Von Fahrbahn abgekommen

Weshalb ein 72-Jähriger am späten Sonntagnachmittag auf der L 76B die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor ist unklar. Fest steht, dass der Senior um 17.45 Uhr mit seinem SUV kurz nach dem Ortsausgang Kaltenbronn in Richtung Sprollenhaus nach links von der Landstraße abkam. Während am Fahrzeug rund 5 000 Euro Sachschaden entstand, zog sich der Rentner leichte Verletzungen zu, die nach erster Versorgung vor Ort im Klinikum Rastatt behandelt wurden.

Loffenau - Verunglückter Gleitschirmflieger

Die Gründe für den Absturz eines 58 Jahre alten Gleitschirmfliegers am Sonntag sind noch nicht geklärt. Der Mann verlor kurz nach dem Start am frühen Sonntagabend die Kontrolle über sein Fluggerät und zog sich durch den Absturz schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen zu. Der Mann wurde nach erster Versorgung vor Ort mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Ludwigshafen geflogen. Nahezu 20 Einsatzkräfte der Bergwacht Bad Herrenalb und der Feuerwehr Loffenau unterstützten die Rettungsarbeiten.

Gaggenau - Zeugen nach mutmaßlichem Angriff in Supermarkt gesucht

Ob ein 28-Jähriger tatsächlich von einem bislang Unbekannten am vergangenen Donnerstag in einem Supermarkt in der Max-Roth-Straße angegriffen wurde, versuchen derzeit Beamten des Polizeireviers Gaggenau herauszufinden. Nach Angaben des mutmaßlichen Opfers wurde er am 7. Mai um 18.45 Uhr von einem ihm unbekannten Mann im Verkaufsraum des Supermarktes gewürgt. Dem Angreifer sei danach unerkannt die Flucht geglückt. Die ermittelnden Beamten bitten um Zeugenhinweise unter Tel.: 07225-98870.

Gaggenau - Automat aufgebrochen

Bislang Unbekannte gelangten in den heutigen frühen Morgenstunden an den Inhalt eines Zigarettenautomaten in der Friedrich-Ebert-Straße. Mit großem Aufwand gelang es den mutmaßlichen Tätern den Automat aufzubrechen und mit dem Inhalt zu fliehen. Mit großer Wahrscheinlichkeit stehen zwei Männer im Alter zwischen 30 und 40 mit dem Geschehen in Verbindung. Sie konnten von einem Zeugen beobachtet werden. Während einer der Männer mit einer schwarzen Baseballkappe und einer roten Jacke bekleidet war, trug sein Begleiter einen Jogginganzug mit weiß gestreiften Ärmeln. Hinweise nehmen die Beamten des Polizeireviers Gaggenau unter Telefon 07225-98870 entgegen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: