Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl-Achern-Renchtal

Offenburg (ots) - Oberkirch - Wohnmobil aufgebrochen

Am Waldparkplatz in der Burgstraße wurde am Donnerstagnachmittag in ein dort geparktes Wohnmobil eingebrochen. Bislang unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Eingangstüre ein um in das Innere des Fahrzeuges zu gelangen. Die Langfinger entwendeten ein Beschriftungsgerät und eine Dokumentenbox im Wert von etwas über hundert Euro. Der Sachschaden war gewichtiger: er beträgt in etwa 2.000 Euro.

Oberkirch - Variantenreicher Unfall

Dass es am Donnerstag gegen 16.30 Uhr beim Parkplatz am Marktplatz zu einem kleinen Unfall zwischen zwei Autos vor der Schranke kam, war für die Polizisten des Posten Oberkirch klar, als sie an die Unfallstelle kamen. Noch unklar ist allerdings, wie sich der Unfall abspielte, da den Beamten zwei Versionen dargestellt wurden. Die 39-Jährige, welche in ihrem Sharan an vorderste Stelle stand, behauptete der Passat-Lenker hinter ihr, habe sie von Hinten angefahren. Der 38-Jährige in seinem Passat wiederum, beharrte darauf, dass die Sharan-Fahrerin beim Rangieren an der Schranke ihm rückwärts aufgefahren sei. Der Sachschaden an den beiden Fahrzeugen betrug insgesamt rund 400 Euro. Der Polizeiposten Oberkirch hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallherganges aufgenommen. Hierbei von Interesse ist insbesondere die Aussage eines Zeugen, der mutmaßlich hinter den beiden Unfallgegnern auf dem Parkplatz den Hergang beobachten konnte. Er sowie mögliche andere Zeugen werden gebeten sich unter der 07802/70260 oder 07841/70660 zu melden.

Willstätt - Geldbörse aus Auto entwendet

Eine 49-Jährige erlebte eine unliebsame Überraschung als sie am frühen Donnerstagabend ihren Opel südlich von Willstätt am Kinzigdamm parkte. Als sie nach einem einstündigen Spaziergang gegen 20.20 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, fand sie eine eingeschlagene Seitenscheibe und eine offene Türe vor. Unbekannte Diebe hatten ihre leichtfertig im Auto belassene Geldbörse in der Zwischenzeit gestohlen. Der Diebstahlschaden dürfte sich auf etwa 50, der Sachschaden auf mehr als 300 Euro belaufen.

/mf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: