Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Offenburg (ots) - Meldungen aus dem Bereich Kehl, Achern, Renchtal

Willstätt, A 5 - Mit Promille in Richtung Süden

Bei der Kontrolle eines Autofahrers auf der A 5 bei Willstätt stellten die Beamten am Dienstagabend kurz vor Mitternacht fest, dass der Mann mit über 1,4 Promille am Steuer seines Wagens saß. Ihn erwartet neben einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr auch eine längere Zeit ohne Führerschein.

Achern, Önsbach - Gefährlicher Streich, Zeugen gesucht

Bislang unbekannte Kinder beschädigten am Dienstagabend gegen 18. 30 Uhr mit Kieselsteinen den vorbeifahrenden Audi einer 21-Jährigen an der Unterführung der K 5311 zur Straße `Im Oberen Roth`. Der fragwürdige Spieltrieb der beiden Kinder im Alter von etwa neun Jahren hat einen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro verursacht. Zeugen werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch unter 07841-70660 in Verbindung zu setzen.

Renchen - Wendemanöver mit Folgen, Zeugen gesucht

Der bislang unbekannte Fahrer eines Sattelzuges hat am Dienstagnachmittag beim Wenden auf der Kreuzung der Hauptstraße und der Post-/Renchtalstraße Teile der dortigen Ampelanlage beschädigt. Um den hierbei entstandenen Schaden in Höhe von rund 2 000 Euro kümmerte sich der Unfallverursacher nicht. Er suchte noch vor Eintreffen der Polizei mit seinem weißen Auflieger das Weite. Zeugen werden gebeten, sich mit den ermittelnden Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch unter 07841-70660 in Verbindung zu setzen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg

Das könnte Sie auch interessieren: