Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

24.04.2015 – 13:12

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Rastatt

Offenburg (ots)

Rastatt - Diebstahl von Baustelle

Am Donnerstag gegen 19.00 Uhr wurde festgestellt, dass sich ein Täter unberechtigt Zugang zu dem verschlossenen Gelände der Großbaustelle in der Josefstraße verschafft hatte. Auf dem Areal wurden an drei Stromverteilerkästen die Schlösser entfernt, der Strom abgeschaltet und dann mit einem Werkzeug rund 200 Meter Versorgungskabel abgeschnitten und gestohlen. Der Sach- und Diebstahlschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

A5/ Rastatt - Rollerfahrer schwer verletzt

Nach dem Kauf eines dreirädrigen Rollers (zwei Räder auf der Vorderachse) fuhr am Donnerstag gegen 16.30 Uhr ein 45-Jähriger an der Anschlussstelle Rastatt-Nord auf die A 5 in Fahrtrichtung Süden auf. Nach kurzer Fahrt kam der Rollerfahrer vermutlich auf Grund mangelnder Fahrpraxis und nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Leitplanken. Fahrer und Maschine streiften dort etwa 20 Meter entlang. Dann blieb der Auspuff des Rollers an einem Leitplankenpfosten hängen und wurde abgerissen. Dadurch stürzte der Mann vom Gefährt und blieb schwer verletzt auf dem rechten Fahrstreifen liegen. Der Roller schleuderte noch rund 90 Meter weiter, prallte dann in die Mittelleitplanke und kam auf der Seite liegend zum Stillstand. Der Verletzte wurde vor Ort notärztlich versorgt und dann vom DRK zur weiteren Behandlung in eine Klinik verbracht. Der Roller wurde abgeschleppt, der Schaden beträgt ca. 2000 Euro. In der Folge entstand ein Rückstau von mehreren Kilometern Länge.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg