Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

08.04.2015 – 10:22

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg (ots)

Meldungen aus dem Bereich Offenburg, Kinzigtal

Offenburg - Polizeibeamte bei Streitschlichtung angegriffen

Beim Versuch den Streit zweier Frauen in einem Wohnheim in der Rheinstraße zu schlichten, wurden am späten Dienstagnachmittag sieben Polizeibeamte beleidigt und zum Teil leicht verletzt. Kurz nach 16.30 Uhr meldete ein Bewohner des Heims eine Auseinandersetzung zweier Frauen in einem der Zimmer. Unmittelbar nach dem Eintreffen der ersten Polizisten sahen sich zwei weitere Bewohner des Heims bemüßigt, die Arbeit der Beamten massiv zu stören. Nur mit großem Aufwand und mit Unterstützung weiterer Streifenbesatzungen gelang es, die beiden Männer im Zaum und die beiden Damen getrennt zu halten. Unter einer Vielzahl übelster Beleidigungen musste letztlich ein 26-Jähriger die Beamten zum Revier begleiten. Hierbei zog sich ein Beamter leichte Verletzungen zu. Während beide Frauen Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung zu erwarten haben, sehen die beiden Männer Strafverfahren wegen Widerstands gegen Polizeivollzugsbeamten, Beleidigung und versuchter Körperverletzung entgegen. In beiden Fällen dürften vorangegangene Trinkgelage die Streitigkeiten befeuert haben. Bei zwei der insgesamt vier Beteiligten wurden über zwei Promille Atemalkohol festgestellt.

Offenburg - Unfallflucht mit Folgen

Einem aufmerksamen Zeugen ist es zu verdanken, dass der Besitzerin eines Volkswagens mit großer Wahrscheinlichkeit zur Regulierung eines Unfallschadens verholfen werden kann. Der Kleinwagen der Frau wurde am Dienstagabend in der Gaswerkstraße von einem Opel beim Einparken angefahren. Dessen Fahrerin kümmerte sich nicht um den Schaden in Höhe von rund 500 Euro und suchte das Weite. Dank des Hinweises konnte die mutmaßliche Unfallverursacherin ermittelt werden. Sie muss mit einer Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort rechnen.

/pb

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg