PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

08.04.2015 – 09:20

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

Offenburg (ots)

Ringsheim / A 5 - Unfall auf Autobahnauffahrt

Eine 25-jährige Schweizerin fuhr am frühen Dienstagabend vom Europapark kommend auf die Autobahn auf. Als sie ihren VW Touran hierbei von der rechten auf die linke Fahrbahn lenkte, übersah sie einen von Hinten heranfahrenden 49-jährigen Audi-Fahrer. Der Audi konnte nicht mehr rechtzeitig abgebremst werden und es kam zum Zusammenstoß. Zwei der Beifahrer der schweizerischen Fahrzeuglenkerin wurden leicht verletzt. Am VW entstand Schaden in Höhe von 4.000, am Audi in Höhe von 8.000 Euro.

Lahr / A 5 - Nichts stimmt

Bei einer Streifenfahrt auf der Autobahn kontrollierten zwei Polizisten am Dienstagnachmittag den Fahrzeugführer eines Seat mit Freiburger Kennzeichen, da dieser am Steuer telefoniert hatte. Dies sollte allerdings nicht der einzige Verstoß bleiben. Zuerst nahmen die Ordnungshüter Alkoholgeruch bei dem 50-jährigem Mann wahr. Ein Test bestätigte, dass er mit über einer halben Promille gefahren war, weswegen die polizeilichen Maßnahmen auf dem Autobahnpolizeirevier fortgeführt wurden. Dort gab der 50-Jährige erst einen falschen Namen an. Die Beamten überführten ihn allerdings schnell der Lüge, als sie ihn nach seiner Familie fragten und der Mann nur mit fragenden Augen antworten konnte. Mit seiner Lüge hatte er versucht zu verdecken, dass ihm vor Kurzem der Führerschein entzogen worden war. Wegen seiner vielen Verstöße wird er nun die nächsten Wochen vermehrt Post von Staatsanwaltschaft und Landratsamt erhalten.

Lahr - Gestohlene Räder

Über den Zeitraum von Donnerstag bis Montag wurde im Parkhaus in der Schützenstraße an einem weißen BMW Z4 mit schweizerischer Zulassung alle vier Räder gestohlen. Die Leichtmetallräder haben einen Wert von 1.800 Euro. Wer Hinweise geben kann, soll sich bitte beim Polizeirevier Lahr unter der 07821/277200 melden.

Lahr - Handys am Steuer

Bei einer polizeilichen Kontrollstelle am späten Dienstagnachmittag in der Geroldsecker Straße wurden insgesamt sechs Fahrzeugführer mit nur einer Hand am Lenker beobachtet. Die andere Hand klammerte sich währenddessen am Mobiltelefon, weswegen alle beim Landratsamt angezeigt wurden. Die Verkehrssünder waren zwischen 19 und 36 Jahre alt.

/mf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell