Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

POL-FL: Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland - Erfolgreicher Schlag gegen Rauschgiftkriminalität

Flensburg, Kreis Schleswig-Flensburg, Kreis Nordfriesland (ots) - Nach monatelangen Ermittlungen des K4 der ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

26.03.2015 – 12:14

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Kehl - Einbruch in Firma/gestohlenes Fahrzeug in Frankreich aufgefunden

Kehl (ots)

Einbrecher knackten in der Nacht zum Donnerstag zwischen 18.30 Uhr und 06.45 Uhr das Schloss einer Zufahrtsschranke und gelangten so auf das Areal einer Firma in der Industriestraße. Dort wurde ein Tor zu einer Halle gewaltsam geöffnet. Ein in der Halle abgestellter Klein-Lkw wurde von den Tätern entladen. Anschließend wurden aus den Betriebsräumen Buntmetalle, Kupferkabel, Werkzeuge und aus einem Tank Dieseltreibstoff in unbekannter Schadenshöhe gestohlen. Das Diebesgut wurde in das Firmenfahrzeug verladen und mit diesem abtransportiert. Im Laufe des Vormittags erhielt das Polizeirevier die Nachricht, dass der gestohlene Kleinlaster im Bereich Colmar verlassen und ausgeräumt von den französischen Kollegen aufgefunden worden war. Das Polizeirevier Kehl ermittelt und nimmt Hinweise unter Telefon 07851/893-0 entgegen.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg