Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

24.03.2015 – 08:44

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Baden-Baden/Bühl

Offenburg (ots)

Sinzheim - Fahrerin unter Alkoholeinfluss

Ein Verkehrsteilnehmer teilte am Montag kurz vor 20.00 Uhr der Polizei mit, dass ihm während der Fahrt auf der B 3 von Sinzheim kommend in Richtung Baden-Baden in Höhe eines Einkaufsmarktes ein Autoreifen auf der Fahrbahn entgegengerollt sei. Eine kurz darauf dort eintreffende Streife des Polizeireviers stellte in Höhe der Ausfahrt zur B 500 einen Ford fest, dessen Vorderachse erheblich beschädigt war und an der ein Reifen fehlte. Dieser konnte auf dem parallel zur B 3 verlaufenden Radweg aufgefunden werden. Bei der 34-jährigen Fahrzeugführerin wurde eine alkoholische Beeinflussung bemerkt, was ein Test mit über 1,5 Promille auch bestätigte. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein einbehalten. Nach bisherigem Kenntnisstand war die Frau von Varnhalt nach Baden-Baden gefahren, wobei sie sich verfahren hatte. Bei einem Wendevorgang habe sie dann vermutlich den Pkw beschädigt. Die Unfallstelle konnte noch nicht lokalisiert werden. Der Pkw musste abgeschleppt werden.

Baden-Baden - Offene Tür übersehen

Eine 76-jährige Peugeot-Fahrerin war am Montagabend gegen 19.40 Uhr auf der Frankenstraße bergwärts unterwegs. Dabei übersah sie die geöffnete Fahrertür eines am Fahrbahnrand geparkten Mercedes-Benz. Bei der Vorbeifahrt streifte die Frau mit ihrem Pkw die Tür, wodurch ein Sachschaden von rund 3.000 Euro entstand.

Bühl/Moos - Gewässerverunreinigung

Am Montagabend gegen 19.15 Uhr wurde im Mühlbach im Bereich der Karl-Reinfried-Halle eine "Eintrübung" festgestellt. Die verständigte Feuerwehr Bühl, die mit drei Fahrzeugen und acht Mann vor Ort war, errichtete zur Verhinderung einer Ausbreitung eine Ölsperre. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die geringfügige Verschmutzung vermutlich über den Oberflächenwasserkanal der Bachstraße in den Mühlbach gelangt war. Die Verschmutzung, bei der es sich möglicherweise um Reinigungsrückstände handelte, konnte in Richtung Mooser Straße und in Richtung Oberbruch zurückverfolgt werden. Dann verlor sich die Spur. Hinweise auf einen Verursacher konnten nicht erlangt werden. Ein Vertreter des Tiefbauamtes der Stadt Bühl war vor Ort und veranlasst mit dem Umweltamt die weiteren Maßnahmen.

Bühlertal - Radfahrer prallte gegen Pkw

Am Montag gegen 18.20 Uhr fuhr ein 45-jähriger Radfahrer auf der Liehenbachstraße talwärts. In einer scharfen Rechtskurve kam der Radler aus bisher unbekannter Ursache zu Fall und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Dort prallten Rad und Fahrer gegen einen bergwärts fahrenden Pkw VW-Golf. Der 45-Jährige wurde beim Unfallgeschehen verletzt und vom DRK zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus verbracht. Es entstand geringer Sachschaden.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg