PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

09.03.2015 – 08:24

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Meldungen aus dem Bereich Lahr

OffenburgOffenburg (ots)

Mahlberg - Ohne Führerschein, aber mit Alkohol unterwegs

Am Montag gegen 1 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife in Orschweier einen BMW-Fahrer. Die Beamten bemerkten Alkoholgeruch und ließen den 34-Jährigen am Lenkrad ins Testgerät blasen. Das Ergebnis zeigte an, dass der Fahrer mit rund einem Promille unterwegs war. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Gefahr für den Führerschein bestand nicht, denn die Fahrerlaubnis war dem Mann bereits entzogen worden. Nun erwartet ihn Post von der Staatsanwaltschaft.

Lahr - Sturz mit Fahrrad

In der Alten Bahnhofstraße wollte am Sonntagabend gegen 20 Uhr ein 38-jähriger Fahrradfahrer von einem Parkplatz auf den Gehweg fahren. Dabei übersah er einen Bordstein und stürzte. Er wurde vom Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Lahr - Einbruch in Schulneubau

Am Sonntagvormittag wurde festgestellt, dass der Neubau der Theodor-Heuss-Schule in der Dinglinger Hauptstraße von unbekannten Einbrechern aufgesucht worden war. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in die Kellerräume. Ob hier etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die Einbrecher flüchteten durch ein weiteres Fenster.

Rust - Sinnlose Zerstörungswut - Polizei bittet um Hinweise

Im Zeitraum von Mittwochabend bis Sonntagvormittag erhielt ein privates Gartengrundstück in der Nähe des Kieswerks Rust höchst unerfreulichen Besuch. Auf dem zur Freizeiterholung genutzten Areal am See wurden von unbekannten Vandalen die Fensterscheiben an drei Wohnwagen eingeworfen, Holzunterstände und Lauben zerstört. Gelagertes Holz wurde in Brand gesetzt, Gartengeräte und Rasenmäher in den See geworfen. Die Schadenshöhe an der verwüsteten Parzelle steht noch nicht fest. Die Beamten des Polizeipostens Ettenheim haben die Ermittlungen aufgenommen und hoffen auf Hinweise, Tel.: 07822-446950.

Ringsheim, A 5 - Auffahrunfall

Ein 44-jähriger VW-Fahrer war am Sonntag gegen 16 Uhr auf der Autobahn in Richtung Norden unterwegs. Als in Höhe Ringsheim vor ihm eine 31 Jahre alte Audi-Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste, fuhr der 44-Jährige aus Unachtsamkeit auf. Verletzt wurde niemand, die Sachschadenshöhe beträgt rund 3.000 Euro.

Lahr - Feuer gelegt - Polizei sucht Zeugen

Ein Passant alarmierte am Sonntag gegen 16.30 Uhr Feuerwehr und Polizei. Er hatte auf dem Landesgartenschaugelände Rauchentwicklung am Kletterturm bemerkt. Die Wehrleute konnten den Brand rasch löschen. Offenbar war ein mit Holzabfällen gefüllter Müllcontainer von Unbekannten in Brand gesetzt worden. Es gibt Hinweise, dass das Holz von zündelnden Kindern angesteckt wurde. Die Beamten des Polizeireviers Lahr bitten Zeugen sich zu melden, Tel.: 07821-2770.

Lahr - Wertstoffdieb ertappt

Ein aufmerksamer Passant stellte am Sonntag kurz vor 15 Uhr unberechtigte Personen auf dem Gelände der Wertstoffdeponie in Sulz fest und verständigte die Polizei. Die Beamten nahmen anschließend einen 46 Jahre alten Mann vorläufig fest. Dieser hatte seinen Fahrradanhänger mit zuvor entwendetem Schrott gefüllt. Das Metall kam zurück in den Container, der 46-Jährige gelangt nun wegen Hausfriedensbruch und Diebstahl zur Anzeige.

/wd

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg