Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg

06.03.2015 – 12:55

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Achern - Tatverdächtiger im Rahmen der Fahndung vorläufig festgenommen

Achern (ots)

Im Rahmen einer ausgelösten Fahndung nach einem möglichen Diebstahl im Ortenauklinikum Achern wurde am Mittwochnachmittag gegen 14.30 Uhr ein 31-jähriger Tatverdächtiger von einer Streife des Polizeireviers als Beifahrer in einem Pkw in der Tatortnähe erkannt. Der Pkw wurde gestoppt und der Mann vorläufig festgenommen. Vorausgegangen war eine Anzeigenerstattung der Klinikleitung am zurückliegenden Montag, da man dort seit einiger Zeit Fehlbestände bei Beruhigungsmitteln, welche in Ampullen unter Verschluss in einem Raum, der nur von Berechtigten betreten werden darf, festgestellt hatte. Entsprechend sensibilisiert, bemerkte eine Schwester der Klinik am Mittwoch um die Mittagszeit einen Mann in einem Bereich, wo sich gewöhnlich keine klinikfremden Personen aufhalten. Sie sprach den Unbekannten an, woraufhin sich dieser unverzüglich entfernte. Die Schwester meldete den Vorfall und gab dem kurz darauf eintreffenden, mit dem Fall betrauten Ermittlungsbeamten, eine präzise Personenbeschreibung des Mannes ab. Diese führte schließlich in der Nähe des Klinikums zur vorläufigen Festnahme des Gesuchten. Auf Antrag und Anordnung der Justizbehörden Baden-Baden wurde die Wohnung des 31-Jährigen anschließend durchsucht. Dabei konnten eine Ampulle - entsprechend der Medikamente im Krankenhaus - sowie ein Papier mit Antragungen von Betäubungsmitteln aufgefunden und sichergestellt werden. Der Festgenommene ist den Ermittlungsbehörden als Drogenkonsument bekannt und bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Es besteht der dringende Verdacht, dass sich der Mann zurückliegend mehrfach unbemerkt Zugang zu dem entsprechenden Bereich verschafft und dort die Diebstähle der Medikamente zum eigenen Gebrauch begangen hat. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

/ke

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Pressestelle
Telefon: 0781/211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Offenburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg