Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Offenburg mehr verpassen.

29.01.2015 – 17:35

Polizeipräsidium Offenburg

POL-OG: Rastatt - Überfall

Offenburg (ots)

Mit einer Pistole bewaffnet betrat gegen 14.50 Uhr ein bislang unbekannter Mann ein Reisebüro in der Herrenstraße. Er forderte die Angestellte unter Vorhalt der Waffe auf, Geld auszuhändigen. Diese verließ sofort fluchtartig ihr Büro und rannte in den Innenhof. Der Unbekannte verfolgte sie noch kurz, ließ dann von seinem Vorhaben ab und flüchtete mit einem Mountainbike. Er wird als 170 Zentimeter groß, kräftige Statur, südländisches Aussehen und Mitte Zwanzig beschrieben. Bekleidet war der Unbekannte mit einer hellgrauen Jogginghose und trug eine dunkles Kapuzenshirt. Er flüchtete von der Herrenstraße über die Kreuzung Kapellenstraße und fuhr an der dortigen Badner-Halle Richtung Rohrsteg vorbei. Dort bog er nach rechts auf den Fahrradweg ab und entkam unerkannt. An der Kreuzung Herrensraße / Kaiserstraße fuhr der Mann an zwei Frauen vorbei. Die Kriminalpolizei Rastatt sucht Zeugen des Überfalls. Insbesondere werden die beiden Damen gesucht, denen der Tatverdächtige an der Kreuzung entgegen kam. Hinweise bitte an die Polizei unter 0781-212810.

/nj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Offenburg